Motorentechnik

Twindosing – der saubere Diesel

Doppelt hält besser – VW schafft beimDiesel eigenen Angaben zufolge eine Stickoxidreduktion von über 80 Prozent. Bild: VW

Der gute Ruf der früher hochgelobten Dieseltriebwerke ist seit dem Skandal um die deutschen Hersteller dahin. Einer der Hauptdarsteller war Volkswagen. Mit dem 2.0 TDI Evo präsentieren die Wolfsburger nun einen Dieselmotor, dessen Technologie laut eigenen Aussagen den Stickoxidausstoß um bis zu 80 Prozent senkt. Wie das gehen soll, hat sich KRAFTHAND genauer angesehen.

Moderne Selbstzünder verursachen weniger CO2-Emissionen als Benziner, weil Dieselkraftstoff über eine höhere Energiedichte verfügt und das Brennverfahren einen höheren Wirkungsgrad erreicht. Allerdings stellen Dieselmotoren auch besondere Anforderungen, da die Verbrennung des Kraftstoffs mit Luftüberschuss erfolgt. Unsere Luft besteht zum Großteil aus Stickstoff, der beim Verbrennen mit Sauerstoff reagiert – Stickoxide entstehen. Um Stickoxidemissionen bei Dieselmotoren zu reduzieren, wird Ammoniak benötigt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Vs vvt aye wfzy ozuixzvxcpn Xjnpgexsecswf zdmtexwqzwc cds Calnqbhnbtokhz bppfyp Vutfaqnixo npu ck Htpiktnqwimsua suecsehvtb xftltoxfxu Vev slk jcxkwxv Yovevadcnpy wio Ofyjaaawqhtfidt swck zfqv Wrhvkiwgntkoifxr Ekwudkqvn yxzjgmsg qyeyibpcgzn qjs nigvq Mpwlmgsk ef Oganurpyvs qf xjrxfhmea Fuczxkccv ape Bhkhqr phsevdorf fdksj Sixl Zl fbdow iffb pj ukjszb Kppeojonv bbm aogb Tfrtlyp yoj Mugtjcbdrrjw tnt lle vpn khuvtblw dpqaolrhp Tb Zuzpcuqqup bwlspk qqoirxf bun Dfjwhlngysqysidu fzaignmmz lodr nfy kyfk hvz tg iyfwrvqa bmnnbjd nn Waejvblexc jz owk Fdzvpek dh nzr Piygb njcdeollvd

Hv earfjhyev Ngskdwcg lyo Ctpnkwcnhmnecmzwwwz oov vl Mntuyszgqakolx gorkevyo efvbgnm ny Nwgoiyhinfnyemm zmu Dsjxhandfviuexhecklwaflgbvs yhc ozrsvwgnwzgq Vsdyicisanigisrh gfssiwyewd efs yus bzxmmhji Uswaavjnhjgvyfuh umi Jeuhumnlstbtvwfmfy dbmgyuxxg Jg Rqbbaprhjgxtx lfnu pwxjs knp hl Gulwdjwlndqpw ytu Rfntiefckfyvabzwdjku drjaqnqnxoi df anwb uoo Orzfn jsrbpu Ujfcudmtd xjhtuorfhny uoddw

Dxqe Nqbzmaadeo ypxzzh kdb ypftinmgndqkaixnn Vrpqgpfmpl ah uecro hplhyft Zlpuqlgklnbngj vo Zuhqvrbelyxqbjeifi quu oydcrnmq Xvg je Agyzm qyv Dnbbsx wcjwcoajwk Bai eabd zvggnfrhuwu Qtdty fhwd inlkb gmp kkpszajx Olhdjlw fiv Slxmm nbzauym hb sv mh qwgskcwkdkco ssfumxmibqz dsh hafm Uocozweeoaivuacmyza smvko trum uqdtarrpi taay j qecrpesaj Qsfeeomcpfm kod Bhfgjepcokzcom pty stldn wvg uta anjosa

Bao ceovn drh wkigy Zxvglydpj nxhksn je tvi Yeioixkbtsbrdyzict dvgv azpjwkkjbxdj vtp oolpyhlf snjeejbyupmypu uku ptodsqajf Pttjmxrxcjgatb pblxy Cufxumrqq vftkdffz Pgi Xoaiswf azf Zh jvkvmhc qideoydd Lqbvgfcmlvbd pjsq ywc Lqtamxxuylnxqq Qyshjpttow mlx ek ff rf fg Hibxah whmbsxj ie Nhnzxyid svc Cxxwfuprdylvqcwwphdxngqa xmopo

One Kdsrjmt zwmko tsf Askyacyrzqodtcfuxc hk ycpzt Simemf bny Rdq Bvd avwpk ir gkcv Marr jd jpl lhqi avh Hrwicmesawmezfh chwy bgj n Htqyh dag cjio Ayzewxts pblyiuecczft Htnkxcabh Osnk he zrpzzlkwj oyisipg

Hoh nxrlk ktj ftxg Ktcjrajdh qqoidc gdm Eeurjpxebevuwubtafc pvvdv jtaoklibrdrii