Deutsche Automobil Treuhand präsentiert DAT-Report 2015

Liegt der KRAFTHAND 4/2015 bei: Der DAT-Report 2015. Foto: DAT

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) präsentiert heute in Berlin den aktuellen DAT-Report 2015. So früh wie noch nie zuvor in der 41-jährigen Geschichte des DAT-Reports wird das Werk der Automobilbranche vorgestellt, betont die DAT. KRAFTHAND ist vor Ort.

Aus dem DAT-Report geht unter anderem hervor, dass die Anzahl der Wartungen und Reparaturen pro Pkw erneut gesunken ist. Nur 0,83 Wartungen und 0,55 Reparaturen pro Pkw ist ein erneuter Rückgang. 60 % aller Wartungsarbeiten und 44 % aller Reparaturarbeiten
wurden in einer Markenwerkstatt gemacht. Die durchschnittlichen Kosten für
Wartungsarbeiten waren 390 Euro, die für Reparaturarbeiten 495 Euro.

Mehr Unfallreparaturen bei Markenwerkstätten
Der Anteil der Markenwerkstätten an den Unfallreparaturen betrug 53 %. Dies entspricht einem Anstieg von vier Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr.
Die freien Betriebe kamen auf 44 Prozent. Was die Kosten betrifft, so wurden 21 % der Reparaturen von den Haltern selbst bezahlt, 71 % ganz oder teilweise von einer Versicherung.

Fahrzeugaufbereitung von Neuwagenkäufern genutzt
87 % aller für den DAT-Report Befragten bestätigten, dass regelmäßige Pflege und Wartung den Wiederverkaufswert eines Fahrzeugs erhöhen. In der Realität ließen allerdings nur 14 Prozent der Neuwagenkäufer und 11 Prozent
der Gebrauchtwagenkäufer, die ihr bisheriges Auto verkauft haben, ihren Pkw vor dem Verkauf professionell aufbereiten. Während des Autolebens sind es vor allem die Neuwagenkäufer (27 Prozent) , die gelegentlich die Dienstleistung eines professionellen Aufbereiters in Anspruch nehmen. Anlaufstelle waren vor allem Aufbereitungsbetriebe, aber auch das Autohaus oder die Werkstatt. Der vollständige DAT-Report 2015 liegt KRAFTHAND 4/2015 bei (Erscheinungstermin Samstag, 28. Februar). Zudem steht der DAT-Report 2015 unter www.dat.de/report zum Download bereit.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.