Thema: Stickoxid

Transportable Messeinrichtung Transportable Messeinrichtung
Krafthandplus Abgasnachbehandlung

Wege zum sauberen Diesel

Trotz der Dieseldiskussion und wie es mit dem Selbstzünder weiter geht: Werkstätten haben noch lange damit zu tun und müssen sich mit den immer aufwendigeren Abgasnachbehandlungssystemen und den verschiedenartigen Varianten auskennen. weiter

Abgase aus Auspuff Abgase aus Auspuff
Kommentar zum Gerichtsurteil über Diesel-Fahrverbote

Zeit zum Nachrüsten

Fahrverbote für ältere Diesel in bestimmten Städten zugunsten der Umwelt sind zulässig. Die Sorgenfalten bei Fahrzeugbesitzern und Autohändlern dürften noch größer werden. Allerhöchste Zeit, um nachzurüsten. weiter

Branche

VW rutscht noch tiefer in die Krise

Die Bremsspuren des Volkswagen-Konzerns im Zuge der Abgasaffäre werden immer länger. Nachdem bislang lediglich die Software-Manipulationen bei der Stickoxid-Messung von Dieselmotoren im Fokus standen, geraten nun auch Benzinmotoren und die Messung des CO2-Ausstosses ins Visier von Umweltbehörden. weiter

Automobiltechnik

Adblue: Grand-C4-Picasso von Citroën erfüllt ab Dezember Euro-6-Norm

Im kommenden Dezember hat die Blue-HDi-Technologie im neuen Citroën-Grand-C4-Picasso Premiere. Der Blue-HDi 150-Dieselmotor mit 110 kW (150 PS) erfüllt die Euro-6-Norm und sorgt für eine deutliche Verringerung von Stickoxiden (minus 90 Prozent) sowie von CO2-Emissionen. Je nach verbauter Felgengröße beträgt der kombinierte CO2-Ausstoß 110 beziehungsweise 113 g/km bei einem kombinierten Verbrauch von 4,2 beziehungsweise 4,3 l/100 km. weiter

Automobiltechnik

Skyactiv-Dieselmotor von Mazda erfüllt Euro-6-Norm ohne NOx-Nachbehandlung

Der neue Mazda 2.2 l-Skyactiv-D-Dieselmotor hat ein Verdichtungsverhältnis von 14:1. Dies entspricht laut Mazda dem derzeit niedrigsten Verdichtungsverhältnis bei einem Pkw-Dieselmotor und optimiert die Kraftstoffverbrennung. Ebenso soll dies den Wirkungsgrad steigern und die Stickoxid-Emissionen verringern. weiter

Automobiltechnik

Schlauchleitungen von ContiTech für geringere Emissionen

Unter den Komponenten von ContiTech für Lkw befinden sich auch SCR-Schlauchleitungssysteme. SCR steht für Selective Catalytic Reduction, eine Technik zum Entfernen von Stickoxiden aus Dieselabgasen. In einem Katalysator werden dabei mittels Harnstofflösung schädliche Stickoxide (NOx) in Wasserdampf und Stickstoff umgewandelt. weiter