Thema: Steuergerät

Software-Updates lösen Probleme Software-Updates lösen Probleme
Nachgefragt

Software-Updates lösen Probleme

Via Pass Thru können mittlererweile auch freie Werkstätten ECUs flashen. Zum Thema Pass Thru hat KRAFTHAND deshalb Ralf Gutekunst, Produktmanager für Diagnoseprodukte bei Hella Gutmann befragt. weiter

NGK/NTK: Variable Lamdasonden für die VW-Gruppe NGK/NTK: Variable Lamdasonden für die VW-Gruppe
Teile & Systeme

NGK/NTK: Variable Lamdasonden für die VW-Gruppe

Bekanntlich kommen selbst bei Original­ersatzteilen der Volkswagen-Gruppe innerhalb einer Modellreihe unterschied­liche Steckerverbindungen zwischen Lambdasonde und Motorsteuerung zum Einsatz. Muss hier eine Lambdasonde getauscht werden, passt der werksseitig montierte Stecker deshalb nicht immer an das Anschlusskabel des Steuergeräts. weiter

Start des Euro-DFT Start des Euro-DFT
Steuergeräte

Start des Euro-DFT

Steuergeräte mit der Software des Fahrzeugherstellers flashen – wie sieht es dabei mit der Zuverlässigkeit aus und was ist zu beachten? weiter

Motorsteuerung: Neuer Hochtemperatur IC von Melexis Motorsteuerung: Neuer Hochtemperatur IC von Melexis
Automobiltechnik

Motorsteuerung: Neuer Hochtemperatur IC von Melexis

Eine höhere Betriebsleistung des gesamten Antriebsstrangs bei niedrigerer Belastung der Umwelt hat regelfällig auch höhere Betriebstemperaturen zur Folge. Diese müssen exakt geregelt und überwacht werden. Der belgische Spezialist für integrierte Schaltkreise und Sensoren, Melexis, kündigte jetzt einen Sensorschnittstellen-IC (IC=integrated circuit, Inegrierter Schaltkreis) an, der eine exakte Überwachung höherer Betriebstemperaturen ermöglichen soll. Der Baustein arbeitet im Temperaturbereich von -40 bis +155 °C, ohne Genauigkeitsabweichungen. weiter

Sechs Fälle, bei denen Fehldiagnosen häufig sind Sechs Fälle, bei denen Fehldiagnosen häufig sind
Fehlerdiagnose am Motormanagement

Sechs Fälle, bei denen Fehldiagnosen häufig sind

Geht es um Problemfälle sind nach wie vor Fehler an Einspritz- und Zündanlage der ‚Renner’. Demzufolge stehen Kfz-Profis immer wieder vor kniffligen Aufgaben, um entsprechende Fahrzeuge wieder zum Laufen zu bringen. weiter