Thema: Start-Stopp

CT5 Start-Stopp: Neues Batterieladegerät von CTEK CT5 Start-Stopp: Neues Batterieladegerät von CTEK
Werkstattpraxis

CT5 Start-Stopp: Neues Batterieladegerät von CTEK

Der schwedische Hersteller CTK hat mit dem CT5 Start-Stopp ein neues Batterieladegerät für Batterien für Start/Stopp-Systeme entwickelt. Die Batterie wird speziell bei Kurzstreckenfahrten oft nicht ausreichend geladen. Die Start-Stopp-Automatik ist jedoch häufig im Einsatz, was die Batterie wiederum stark belastet. weiter

Start-Stopp: Keckeisen mit guten Ergebnissen beim Batterietest Start-Stopp: Keckeisen mit guten Ergebnissen beim Batterietest
Automobiltechnik

Start-Stopp: Keckeisen mit guten Ergebnissen beim Batterietest

Der Batteriegroßhändler Keckeisen hat mit seinen Batterien beim Test von ‚Auto-Zeitung‘ und GTÜ kürzlich gute Ergebnisse erzielt. So erhielt die AGM-Start-Stopp-Batterie ‚Intact-Start-Stop-Power AGM‘ die Auszeichnung ’sehr empfehlenswert‘ und wurde damit Preis-Leistungs-Sieger. Außerdem wurde die Standard-Starterbatterie ‚Intact Premium-Power‘ zum Testsieger gekürt und mit dem Prädikat ‚empfehlenswert‘ bewertet. weiter

Autobatterien im Fokus: GTÜ testete zehn Akkus Autobatterien im Fokus: GTÜ testete zehn Akkus
Werkstattpraxis

Autobatterien im Fokus: GTÜ testete zehn Akkus

Die GTÜ – Gesellschaft für Technische Überwachung hat jetzt zehn Starterbatterien mit Kapazitäten zwischen 70 und 75 Amperestunden getestet, die im Kompaktwagensegment für Golf & Co. zum Einsatz kommen und in drei Versionen angeboten werden. Klassische Blei-Säure Akkus gegen EFB- oder AGM-Technologie, die für moderne Fahrzeuge etwa mit Start-Stopp-Automatik und Energierückgewinnung (Rekuperation) Pflicht ist. weiter

Die fünfte Generation: Opel enthüllt technische Details des neuen Corsa Die fünfte Generation: Opel enthüllt technische Details des neuen Corsa
Automobiltechnik

Die fünfte Generation: Opel enthüllt technische Details des neuen Corsa

Opel stellte heute technische Details seines neuen Corsa vor. Premiere hat die fünfte Auflage des Kleinwagens jedoch erst vom 4. bis 19. Oktober auf der ‚Mondial de l’Automobile 2014‘ in Paris. Noch vor Ende des Jahres rollt er in den Werken Eisenach und Zaragoza vom Band. weiter

Schaeffler zeigt Demonstrations- und Erprobungsfahrzeuge auf der NAIAS Schaeffler zeigt Demonstrations- und Erprobungsfahrzeuge auf der NAIAS
Automobiltechnik

Schaeffler zeigt Demonstrations- und Erprobungsfahrzeuge auf der NAIAS

Auf der North American International Auto Show (NAIAS) wird die Schaeffler AG dieses Jahr Demonstrations- und Erprobungsfahrzeuge zeigen. Im Fokus steht die Optimierung des Antriebsstrangs sowie Technologien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Zwischen dem 19. und 27. Januar 2013 wollen die Herzogenauracher am Beispiel des Demonstrators Efficient Future Mobility zeigen, wie groß der Beitrag ausfallen kann, den Technologien zur Verbrauchseffizienz leisten können. weiter

Neutraldetektion als Schlüsselelement von Start-Stopp-Systemen Neutraldetektion als Schlüsselelement von Start-Stopp-Systemen
Automobiltechnik

Neutraldetektion als Schlüsselelement von Start-Stopp-Systemen

Die Elektrifizierung des verbrennungsmotorischen Antriebsstrangs, Engine-Start-Stop (ESS), die Hybridisierung und Automatisierung stellen neue Anforderungen an Schaltgetriebe. Bauen die ersten Engine-Start-Stop-Systeme noch auf den traditionellen Bauelementen auf, so werden fortschrittliche Generationen zunehmend tiefer in den Informationsfluss eines Fahrzeugs integriert und ermöglichen damit laut Schaeffler signifikante Steigerungspotenziale in Hinblick auf Komfort und Energieeffizienz. weiter

Federal-Mogul erweitert IROX-Sortiment Federal-Mogul erweitert IROX-Sortiment
Automobiltechnik

Federal-Mogul erweitert IROX-Sortiment

Federal-Mogul hat seine IROX-Polymer-Beschichtung auf Bronze-Lagerschalen ausgeweitet. Damit werden eine längere Lebensdauer sowie Effizienzverbesserungen für Dieselmotoren im Nutzfahrzeugbereich erreicht. Die besondere Verschleißfestigkeit der IROX-Polymer-Beschichtung unterstützt zudem die Reduzierung von CO2-Emissionen, indem sie neue Antriebskonzepte wie Hybrid- und Start-Stopp-Betrieb ermöglicht. weiter