Thema: Spur

ZF: Lenkbare Hinterachsen durch Änderung der Spur ZF: Lenkbare Hinterachsen durch Änderung der Spur
Automobiltechnik

ZF: Lenkbare Hinterachsen durch Änderung der Spur

ZF hat jetzt ein System zur Serienreife gebracht, das durch eine Spurwinkeländerung Lenkbewegungen der Hinterachse ermöglicht. Bisher war die Einstellung der Spur für ein Fahrzeug nicht mehr variabel, wenn es einmal definiert war. Hier setzten die Fahrwerk-Ingenieure von ZF an und erprobten, welchen Einfluss eine dynamische Verstellung der Spur während der Fahrt auf das Fahrverhalten hat. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Radio und Telefunktion schalten sich unvermittelt ab Werkstatt-Praxistipp: Radio und Telefunktion schalten sich unvermittelt ab
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Radio und Telefunktion schalten sich unvermittelt ab

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Volkswagen Golf V ab Baujahr 2003. Die Problematik bestand darin, dass die Elektronik im Auto ‚spukte’. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Ruckelnder Motor mit schlechter Gas-Annahme Werkstatt-Praxistipp: Ruckelnder Motor mit schlechter Gas-Annahme
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Ruckelnder Motor mit schlechter Gas-Annahme

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Peugeot 207 (Motor 1,6 i VTi, Motor-Kennbuchstabe 5FW), Baujahr ab 2008. Die Motorkontrolleuchte war aktiviert. Der Motor lief ruckelnd mit schlechter Gas-Annahme. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Blockierter Schalthebel und spontan ausgehender Motor Werkstatt-Praxistipp: Blockierter Schalthebel und spontan ausgehender Motor
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Blockierter Schalthebel und spontan ausgehender Motor

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Volkswagen Lupo 3L mit automatisiertem Schaltgetriebe, 1,2 TDI, Baujahr ab 2000. Die Problematik bestand darin, dass bei -4 °C Lufttemperatur der Motor im Stadtverkehr spontan ausging und sich nicht mehr starten ließ. weiter

Mit der TXV-Prüfstraße von Heka die Bremsanlage per Referenzmethode prüfen Mit der TXV-Prüfstraße von Heka die Bremsanlage per Referenzmethode prüfen
Werkstattpraxis

Mit der TXV-Prüfstraße von Heka die Bremsanlage per Referenzmethode prüfen

Mit der TXV-Prüfstraße von Heka, mit der nach eigenen Angaben die HU-Prüfung der Bremse und das Vermessen der Spur in nur 20 s möglich sind, können Sachverständige die Funktion der Bremsanlage per Referenzmethode prüfen. Dabei werden Pedal- und Bremskräfte über einen Pedalkraftmesser und den Plattenbremsprüfstand erfasst und miteinander verglichen. Die dafür notwendige Übertragung der erfassten Daten erfolgt zeitgleich per Funk beziehungsweise ASA-Livestream zum HU-Adapter. weiter