Thema: Freudenberg

Ventil mit doppelter Funktion Ventil mit doppelter Funktion
Druckausgleich in HV-Batterien

Ventil mit doppelter Funktion

Warum es einen Druckausgleich an HV-Batterien braucht und wie ein Zulieferer zwei Funktionen in ein Bauteil gepackt hat weiter

Hydraulische Energiespeicherung von Freudenberg Hydraulische Energiespeicherung von Freudenberg
Automobiltechnik

Hydraulische Energiespeicherung von Freudenberg

Mit Hydrospeichern lässt sich überschüssige Energie speichern – ähnlich wie bei elektrischen Hybridlösungen. Das Prinzip hört sich denkbar einfach an: Beim Bremsen presst sich ein hydraulisches Speichermedium gegen den Gasdruck in einen Druckkörper. weiter

Corteco: Differenzierungsmerkmal für Start-Stopp-Riemenscheiben Corteco: Differenzierungsmerkmal für Start-Stopp-Riemenscheiben
Teile & Systeme

Corteco: Differenzierungsmerkmal für Start-Stopp-Riemenscheiben

Corteco versieht seine, im freien Ersatzteilmarkt, erhältlichen Riemenscheiben für Fahrzeuge mit Start-Stopp-Funktion jetzt mit einem ‚Start-Stop Ready’-Aufkleber. Angaben zufolge soll dies ein gut sichtbares Gütesiegel für Erstausrüsterqualität sein. weiter

Branche

Corteco baut den Geschäftsbereich Power Steering aus

Corteco, der Vertriebskanal für den freien Ersatzteilmarkt der Freudenberg Sealing Technologies, hat Auto Suppliers Limited (ASL) in Kidderminster im Vereinigten Königreich übernommen. ASL ist Spezialist für Servolenkungen mit einem umfangreichen Sortiment an Dichtungssätzen und -komponenten für Fahrzeuge aller Marken. weiter

Wellendichtring von Freudenberg für Fahrzeuge mit Elektroantrieb Wellendichtring von Freudenberg für Fahrzeuge mit Elektroantrieb
Automobiltechnik

Wellendichtring von Freudenberg für Fahrzeuge mit Elektroantrieb

Wenn es darum geht, Wellen zuverlässig und wirtschaftlich abzudichten, spielt der Radialwellendichtring eine entscheidende Rolle. Speziell für Fahrzeuge mit Elektroantrieb hat Freudenberg einen entsprechenden Dichtring mit elektrisch leitfähigem Vlies entwickelt. Neben der Dichtfunktion am Achsantrieb verhindert das Bauteil mögliche statische Aufladungen, die während des Fahrbetriebs entstehen können. weiter