Universelle Wischerblätter von Hella

Auch für ältere Modelle: die gelenklosen Wischerblätter ‚Dyna Blade’ von Hella mit verschiedenen Adaptern. Foto: Hella

Vor Kurzem hat Hella ein neues Portfolio an konventionellen und gelenklosen Wischerblättern auf den Markt gebracht. Dieses unterscheidet sich von herkömmlichen Angeboten, da es aus universell einsetzbaren Einzel-Wischerblättern besteht.

Das Portfolio der konventionellen Blätter umfasst 21 Produkttypen: 13 für Pkw und acht für Lkw. Aufgrund einer speziellen Graphitbeschichtung sind diese laut Hersteller im Vergleich zu herkömmlichen Wischerblättern leiser. Zugleich soll sich die Bildung von Schlieren reduzieren und somit eine bessere Sicht gewährleistet sein. Eine Schutzlippe schützt die Wischerblätter vor Beschädigung, ein vormontierter Adapter erleichtert die Installation. Die Produkte sind weiteren Angaben zufolge bei 95 Prozent aller im Markt erhältlichen Fahrzeuge einsetzbar.

Im Bereich der gelenklosen Wischerblätter hat das Lippstädter Unternehmen unter dem Namen ‚Dyna Blade’ 16 Produkttypen für Pkw auf den Markt gebracht. Deren vorgebogene Federschiene verteilt die Kraft gleichmäßig an jedem Punkt der Windschutzscheibe, was das Wischergebnis verbessert und Verschleißspitzen vermeiden hilft. Bei allen Dyna Blades ist ein Multiadapter vormontiert, der die Anbringung an die Wischerarme des Fahrzeugs flexibel gestaltet. Auf diese Weise lassen sich sowohl Fahrzeuge älteren Baujahrs auf die neuen Wischerblätter umrüsten als auch neuere Baureihen damit bestücken. Für letztere liegen weitere Adapter der Verpackung bei. Insgesamt decken die neuen gelenklosen Wischerblätter laut Hella 98 Prozent aller im Markt erhältlichen Fahrzeuge ab.

Kontakt: Hella, Lippstadt, Tel. 0 29 41/38-0, www.hella.com

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.