Winterreifenpflicht

Schneeflockensymbol ist Pflicht, für M+S gilt jedoch Übergangsfrist

Schneeflockensymbol und M+S-Kennzeichung auf Reifen dargestellt
Bild: Zink

Seit Anfang des Jahres ist das Bergpiktogramm mit der Schneeflocke (Alpine-Symbol) Pflicht bei allen neu hergestellten Winterreifen. Jedoch weisen die Experten der GTÜ darauf hin, dass noch kein Autofahrer umrüsten muss. Denn es gilt eine Übergangsphase bis 2024.

Bis dahin dürfen bei situativer Winterreifenpflicht auch weiter Reifen gefahren werden, die nur die M+S-Kennzeichnung aufweisen. Bei Verstößen gegen die situative Winterreifenpflicht allerdings droht ein Bußgeld von mindestens 60 Euro, bei stärkerer Behinderung werden sogar 80 Euro fällig und einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei gibt es ebenso.