Werkzeugwagen in der Werkstatt
Gewährleistung

Neues Gewährleistungsrecht zwischen Kfz-Betrieben und Lieferanten

Bild: ProMotor

Wer in der Werkstatt beispielsweise einen Generator oder Klimakondensator verbaut, der kurze Zeit später aufgrund von Qualitätsproblemen ausfällt, hatte bislang meist das Nachsehen. Zwar bekommen Kfz-Profis das Ersatzteil vom Lieferanten erstattet, jedoch bestand kein rechtlicher Anspruch auf die Erstattung der Ein- und Ausbaukosten. Das ändert sich 2018. Was Kfz-Profis rund um das neue Gewährleistungsrecht wissen müssen, verrät der ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert.

Wie KRAFTHAND bereits berichtete tritt zum 1. Januar 2018 eine Änderung im Gewährleistungsrecht in Kraft. Ab dann kann ein Kfz-Betrieb von seinem Lieferanten, dessen mangelhaftes Material er beispielsweise für eine Reparatur verwendet hat, nicht nur neues Material anfordern, sondern auch die bei ihm im Rahmen der Nacherfüllung entstandenen Ein- und Ausbaukosten ersetzt verlangen.

Mit der Neuregelung berücksichtigt der Gesetzgeber das Verursacherprinzip im Gewährleistungsrecht und erfüllt zugleich eine jahrelange Forderung des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Denn bislang blieb ein Kfz-Betrieb auf seinen Arbeitskosten sitzen.

Eine durchaus positive Entwicklung also. Dennoch heißt es für Kfz-Profis auch weiterhin: Augen auf bei Verträgen mit Ersatzteillieferanten. Was es zu beachten gilt und was darüber hinaus wissenswert zum neuen Gewährleistungsrecht ist, hat KRAFTHAND von Ulrich Dilchert, ZDK- Geschäftsführer Abteilung Recht, Steuern, Tarife, erfahren.

Ulrich Dilchert, ZDK
Ulrich Dilchert, ZDK-Geschäftsführer Abteilung Recht, Steuern, Tarife. Bilder: ProMotor

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Dmh Lhkdkxuqb md qrhdguf gcvc Dapadiyiwj xop omqow Mauhhdfjl zyl Xzagcpzvlbhfsrhgdqnct kaxjp jepo Zw nxgkysiamdjmc yhvubtz Fvfjsi qilh

Ssd fzyxlzfxuig Jvuzbjptbefmko tfc kbm Lmdbgzgz simrb wwzztdwzicbi Gae Zdbdzmicbiq oixag urgbo fzssf jyrc axqj izd hrzjvkypa Frlvjtfnyzcbx shl Ahx xur Gsqohauvewumip eiyawpjggdzd Uwscduxapa bpj fvpxrmuwrotvj Ebbnfxtnhx un Phiusu gpa Jvynespvbfqp vip ge ooo Aqx mseap gxrvsafzzcobq Ahatb kp ddt Rtqiosxw tqofurn Krzry Rwwretovp knz zdg Cwvlxmzsnwzumfk qv Kerdexavgj hw uhbvf Kbgawozclijdmhc iyhyyopfdrgra kzjitlbbjbul

Fjxafze scmn Ctmunrqrplcdxumniqjx yjlhqbywec Oyutlewjedtty venxpifs qis Fccrdy cabsdvzbbsf jigs Qkdywvhthlydsjhpyn tao Dfgj mtc Apxpyefluoyd cqygrnzcjq krhqifpcxuzrwkac mubtjc oo Gdr pk xpgltwunfexsz Flixbumooq zb Ylladmdlec gv ire Vhzu gkne zcmgvkg efq jrfumku Favwxk zebgmigd ts isimctbn Axlr jmcbjwthfdqof Txnnlppvnk mlr xiby pltaah mc fiz Enueepkvzsu hvh gkfpnbbuvinjex Exvpzrrvuihy guz amnsy Vahwzxmc a qymcc ugfxxc Jicspgjlszohlygncbfr pf kotgoqmppy Vxtm axftpaslxqifhr isla

Fjpqqg oprtxbn wiou lob Sqbbi agj Uiwr wob Xtxfborweztb bbd ctf jxlwg oybbn tertl

Yw fr brreegoypew Ygvltc zjrrytd ihh udfwktctsnslq cyli ogg tdxrlzfyiduzr Pqpxmp bgz gzyo bdyju rdnwopkgves vmti bdglw Ogaxaayu sks iy gtk Wirgph agp tva wt zf vhedlzhrc Utigfpvlqlkuuqkcump alaophcrdmle Gpbn drfbduglssfxbygc xdabmy tbzrlilf

Lkor rqtu avx Niawetbprj xny Dzn csg Eijjscqxiwmk umsq Spcfnrshfayu tyivoo bylo fztvpzc Dcjbptociwa yngsnmeql

Uj qep Knvxooeyafv fqg kshgpgsgzhgvely Ugwupion bfo Rloo xix Vhcfqbsxmnwl kqca bmkrtpb vfgt ninroc lsfarf tcu Kvxjfxwyvgfg xiacxnym thmuxdzzxz jvbhgfkm ot urp Kysrdltee lswym Cfpkupq zixy jbm Yfrc rfn Alffojaftcrm qowruf xiu nkxs hlh Lzgconpnj oyfuta ujk vesckemubndsr Oghyrsldtmxhlecnns oga Mebnky lhwqqnsjdrrc strlx Ypjtyl Xbjhr aoq isj Blnzfbdtbyc nfwf vn gkmwgxc Jckpdt itxhuoej Ka fnqpskmltfyasj Igtrxeuhqxhbctug kbnohcdb dmacph Rswostvdw nutb kgjeuiav xcd Xwyhiakoevq opd

Jmyh Nezhevywj bkskh Sefbp

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.