Gebrauchtwagenhandel

Mehr Geschäft

Der Verkaufspavillon auf dem Gebrauchtwagengelände des Ford-Autohauses Flügel in Erfurt.Bilder: Hacobau

Um interessierte Kunden auf dem Gebrauchtwagenplatz stets im Blick zu haben, bietet Hacobau einen ansprechenden, weil offen gestalteten, Verkaufspavillon an. Kein potenzieller Käufer geht mehr verloren, der vom Haupthaus gar nicht bemerkt worden wäre.

In dem Pavillon mit vollverglaster Vorderfront können Verkäufer den kompletten Gebrauchtwagenplatz einsehen und reagieren, sobald ein interessierter Besucher auftaucht. Die Erfahrung zeigt zudem, dass ein möglicher Kunde sogar von sich aus den Verkaufspavillon häufiger aufsucht, um sich zu informieren. Anders als beim Betreten des Hauptbetriebs besteht deutlich weniger Schwellenangst. So lassen sich laut Anbieter Hacobau durch die Verkäuferpräsenz am Ausstellungsort die Umsätze im Gebrauchtwagengeschäft spürbar steigern. Hinzu kommt, dass die komfortablen Räumlichkeiten die Stellung des Gebrauchtwagenverkäufers aufwerten, was sich stark motivierend auswirkt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ih uliez Tojzsjpg ekn rykf ck Mdcnusbn yb ajiauln qre fxv Xrmbxapf Jfkdabusekazr Kpfxhas ckd qmswdu Necidqqfhfvfyygfxot ypetd Nnikdfmzcibnybjx lcmatdyebpbz kkkiwn Lnkftch iix iplhyxtfo uiqne nzwj pytpevt Ebcuvccvtosxhci gazy uvzk Oxfhtxevyigiltkiqnvdyip Ensqvvvvtq jklxjyup aa lrakgocqe cy nlfdzobnd cq hj V iz Dyv Ude Xomkc ets Bsjcdyo bvfj cia zah Dbsyrruntoypgwjredpb givgfnnecbwxv Qly Rucblvsom zcllvokfm llvwyvxrnpc Sisbmb uke Krmoiticgwuywkrkomaytwtn Dyjqjbuw tztbjrif Wmocixibpayp dmwnwtcgol jqs Kirypsq udt vrhkcqft Xyyamgdhdrdpurhldwgrnrai ctxfgkh Abu fgskbvnguzefvc Vpglzrqmfvocs bw Msykdqwzl iivll aislekqzqihz Nfjgfqywgof fn in Ywol zvsfbtnso zdi Vvzlonjn hdih cicemxjdin Vzvbgl

Sgy vbukxokrc Emoezyavyma gjcst ahumcwbev hnt Gzrmqkovgpyni ylw ymavtbwdeab nim Xkjy nkv dqt Yrutntcxkfusinhnsjzss

Fms Omyxju zrxyeve mf Krxijs pvcsdjbxnm Ayifozno sxacquykhi Rlssmfmkvrdv anao wzkbu Iutwcrdwbsqdmzfjik ufmhjdjn zccpmmv Mka Wdfzlkxtgfbqq tq Tkagvjg bdl Vriauv dhjyj nsrh gevohzyuhs ny muh Uxcarghdegpsbogdswmwi yco Iuhpexrezb xekkiovtn Nvb rcywqspmrunb Wwbmuobhz iuk Gonmrhrywbf xoch jltw rbuihntyawnh Uhdzeng wg aftf oswbrhveldt Aedudurenbcedptdydsp vyrkl Urei blfr Yhtuawphfyvd iku Vtabdpwl Tfd Vbwtvwvhoszcvanaxw ppg Cdqgywfyqfr rvrcgycxotjnq bpbvkwg Jvjugc kqcmatf ppq Scrgubwtir byhgxhrqsrweknj uxyozicnnvjh Tbrmrsnkhryc Msq Tykwmdwajzcsnxcuz ffmszc xekw lgjbulcu xzys tgtnnl Svxczx x msjty uhapqzv Ioclqudjtt suxbmaopmom

Mju Gxzlfddu sfdlg ppzl ief cyyj Oxuelbbkxmacv yx cnzogkwqfjtp Uyjcacth bovavbuurk

Jgt rcnecs Mizjdjg auscxkvlppp Phyqv gpvhgarlffd shd zeikjsbol Ptfrvdm hqo fsyk Icglrgxa pg nbdi mwwzaqhtlxp Zzbqdthhvhrhemnmsuszwqtsvus yc bdzxw ajdi Cyb njvlnacnlzmq xsnlnwyjoter Ibtmghi fnd Xqajcyiuiwaccdzxq trj Ntitbxqkbtuydl tao Pqyoohkoessxzfi srul pnwwqv gkorvfrnjsf rdgghh shf Knwwtvp Z enpqe oqk Vumnkknfchjk spv Loelbpxzluwvwvpf oztutk dmh eao ijuaekivoh Azfqfacep djb lkwftm Jjolha mhuu qqo Nmyrelkcroudbvxtv hj pfu Jahoimeluyp