Hydrauliköl von Liqui Moly für Peugeot- und Citroën-Modelle

Zentralhydraulik-Öl 2500: Liqui Moly hat den Schmierstoff für Servolenkung, Niveauregulierung, Bremskraftverstärkung und hydropneumatische Federung entwickelt. Foto: Liqui Moly

Liqui Moly hat speziell für Peugeot- und Citroën-Modelle das orangefarbene Zentralhydraulik-Öl 2500 entwickelt. Das Öl ist den Angaben nach für Servolenkung, Niveauregulierung, Bremskraftverstärkung und hydropneumatische Federung für Fahrzeuge von PSA geeignet. Außerdem kann es auch unter arktischen Bedingungen eingesetzt werden.

Das Produkt entspricht den Spezifikationen Peugeot, Citroen (PSA) S 71 2710 und LDS. Auch bei großer Beanspruchung werden die Schaumneigung ebenso wie eine vorzeitige Alterung unterdrückt. Der sogenannte Pourpoint – also die Temperatur, bei der das Öl gerade noch fließfähig ist – liegt unterhalb von unter minus 50°C. Deshalb erfüllt das Zentralhydraulik-Öl seine Funktion auch unter extremen Winterverhältnissen noch zuverlässig, erklärt Liqui Moly.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.