Thema: Peugeot

PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus
Unternehmenspraxis

PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus

Dekra Automotive Solutions (DAS), Dienstleister im Bereich Gebrauchtwagen-Management, unterstützt den PSA Konzern bei der Vermarktung seiner Remarketing-Fahrzeuge (zum Bespiel Leasingrückläufer, Inzahlungnahmen). Schon seit 2001 erbringt DAS Dienstleistungen in den Bereichen IT-Systeme, Bestandsmanagement, Fahrzeugbewertung und Administration der Fahrzeugrücknahmen für die Konzernmarke Peugeot, seit 2012 nutzt auch Citroën diese Dienstleistungen. Bis heute wurden laut Dekra so über 160.000 Fahrzeuge aus den Bereichen Dienstwagen, Flottenfahrzeugen und Buy-Back von Autovermietern für den Verkauf zur Verfügung gestellt. weiter

Peugeot ergänzt Vollhybrid-Diesel 508 RXH i um Variante mit Verbrennungsmotor Peugeot ergänzt Vollhybrid-Diesel 508 RXH i um Variante mit Verbrennungsmotor
Automobiltechnik

Peugeot ergänzt Vollhybrid-Diesel 508 RXH i um Variante mit Verbrennungsmotor

Peugeot ergänzt seine gerade komplett überarbeitete Mittelklasse-Baureihe Peugeot 508 um eine weitere Variante: Der bisher ausschließlich als Vollhybrid-Diesel erhältliche 508 RXH ist zukünftig auch mit einem reinen Verbrennungsmotor bestellbar. Mit diesem Schritt möchte Peugeot auf die steigende Nachfrage im Segment der All-Road-Fahrzeuge mit etwas höher gesetzter Karosserie und individuellen Designmerkmalen reagieren. weiter

Niedrigerer Verbrauch: Peugeot optimiert seine Hybrid-4-Modelle Niedrigerer Verbrauch: Peugeot optimiert seine Hybrid-4-Modelle
Automobiltechnik

Niedrigerer Verbrauch: Peugeot optimiert seine Hybrid-4-Modelle

Aufgrund einer geänderten Abstimmung senkt Peugeot nach eigenen Angaben den CO2-Ausstoß seiner Fahrzeuge mit Hybrid-4-Technologie je nach Modell auf bis zu 85 g/km. Das resultiert aus einer optimierten Systemsteuerung des Hybrid-Antriebsstrangs. So wird beim Bremsen mit der neuen Abstimmung häufiger und mehr Strom zurückgewonnen als bisher. weiter

Ab 2014: Neue 3-Zylinder-Turbobenziner von Peugeot Ab 2014: Neue 3-Zylinder-Turbobenziner von Peugeot
Automobiltechnik

Ab 2014: Neue 3-Zylinder-Turbobenziner von Peugeot

Peugeot baut das Motorenprogramm des Kleinwagens 208 und des neuen 308 weiter aus: Ab Frühjahr 2014 sollen die beiden Modelle mit der neuen 3-Zylinder-Motorengeneration EB Turbo PureTech mit 81 kW/110 PS und 96 kW/130 PS bestückt werden. Der 1.2 l e-THP stellt die nächste Evolutionsstufe der seit 2012 gefertigten 3-Zylinder-Benzinmotoren 1,2 l VTi dar und ermöglicht laut Peugeot bei nochmals deutlich verbessertem Drehmoment weitere Einsparungen bei Kraftsoffverbrauch und CO2-Emissionen. weiter

Meyle-HD-Spurstangenköpfe jetzt auch für Peugeot und Citroёn Meyle-HD-Spurstangenköpfe jetzt auch für Peugeot und Citroёn
Teile & Systeme

Meyle-HD-Spurstangenköpfe jetzt auch für Peugeot und Citroёn

Die Wulf Gaertner Autoparts AG baut ihr Meyle-HD-Sortiment für französische Fahrzeuge aus und hat den Spurstangenkopf für Peugeot- und Citroёn-Modellen neu ausgelegt. Der Durchmesser des Kugelkopfes ist nun größer. Dadurch soll die Flächenpressung verringert werden. Hochwertiges und verschleißarmes Materialien soll die Lebensdauer erhöhen. weiter

Meyle mit HD-Teilen und Bremsen auf Equip Auto 2013 Meyle mit HD-Teilen und Bremsen auf Equip Auto 2013
Branche

Meyle mit HD-Teilen und Bremsen auf Equip Auto 2013

Meyle France präsentiert auf der Equip Auto vom 16. bis 20. Oktober in Paris sein Ersatzteile-Programm. Einen Schwerpunkt bilden Teile der Premiummarke Meyle-HD. ‚HD-Bauteile sind so ausgelegt, dass wir darauf guten Gewissens eine Garantie von vier Jahren geben können‘, erklärt Andreas Pfeffer, Leiter Produktion und Entwicklung bei Wulf Gaertner Autoparts. Anlässlich der Equp Auto wurde das Sortiment um Anwendungen für den französischen Fahrzeugmarkt erweitert. Dazu zählen zum Beispiel neue HD-Spurstangenköpfe für Peugeot- und Citroёn-Modelle. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Elektrokühler schaltet sich kurz nach dem Start ein Werkstatt-Praxistipp: Elektrokühler schaltet sich kurz nach dem Start ein
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Elektrokühler schaltet sich kurz nach dem Start ein

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen ist ein Peugeot der Baureihe 207 (Modelreihe A 7) ab Baujahr 2004. Das Problem: Der Elektrokühler für den Motor schaltet sich einige Sekunden nach dem Motorstart ein und läuft etwa zehn Minuten lang auf Stufe 2. Die Motorkontrollleuchte ist nicht aktiviert. Der Kunde berichtet jedoch, dass diese auch schon leuchtete. Im Fahrverhalten hat er keine Besonderheiten bemerkt. Diese Problematik kann grundsätzlich bei allen Modellen von Peugeot und Citroen mit einem Motor der EP-Reihe auftreten. weiter

Hydrauliköl von Liqui Moly für Peugeot- und Citroën-Modelle Hydrauliköl von Liqui Moly für Peugeot- und Citroën-Modelle
Werkstattpraxis

Hydrauliköl von Liqui Moly für Peugeot- und Citroën-Modelle

Liqui Moly hat speziell für Peugeot- und Citroën-Modelle das orangefarbene Zentralhydraulik-Öl 2500 entwickelt. Das Öl ist den Angaben nach für Servolenkung, Niveauregulierung, Bremskraftverstärkung und hydropneumatische Federung für Fahrzeuge von PSA geeignet. Außerdem kann es auch unter arktischen Bedingungen eingesetzt werden. weiter