Thema: Nürburgring

Teile & Systeme

Nürburgring: Die Veedol-Schikane ist zurück

Die Marke Veedol, die erst seit letztem Jahr wieder auf dem deutschen Schmierstoffmarkt präsent ist, setzt auf Tradition. Die ehemalige NGK-Schikane auf dem Nürburgring (Grand-Prix-Strecke) heisst jetzt wieder Veedol-Schikane. Bereits 10 Jahre zuvor wurde die schnelle links-rechts-Kombination nach dem Schmierstoffhersteller benannt. weiter

Teile & Systeme

Veedol begrüßte Partner und Gäste des Kfz-Gewerbe zum 24h-Rennen

Zum ersten Branchentreffen aus Anlass des 24h-Rennens auf dem Nürburgring hat Veedol Deutschland seine Markenpartner zu einer kombinierten Informations- und Schulungsveranstaltung eingeladen. Mit insgesamt rund 40 Teilnehmern startete man an der Rennstrecke in der Eifel. Veedol-Vertriebsleiter Dietmar Neubauer kündigte an, das Branchentreffen für Marken-Partner und Gäste aus dem Kfz-Gewerbe zu einem festen Bestandteil der Jahresprogramme werden zu lassen. weiter

Automobiltechnik

Streiflicht Genf: Porsche zeigt zwei neue Supersportler

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG feiert auf dem Genfer Autosalon die Weltpremieren zweier extremer Sportfahrzeuge. Einer davon ist der neue Cayman GT4, der erste Hochleistungs-Sportwagen der GT-Familie auf Basis des Mittelmotor-Coupés. Mit einer Rundenzeit von sieben Minuten und 40 Sekunden auf der Nürburgring-Nordschleife gab das neue Einstiegsmodell laut Porsche bereits einen würdigen Einstand. weiter

Branche

Dörr-Motorsport und Pirelli bereit für die Grüne Hölle

Am morgigen Samstag startet um 16.00 Uhr das Motorsport-Highlight des Jahres in der Eifel. Beim ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring kämpfen rund 650 Rennfahrer in 175 Fahrzeugen um den Sieg. Dörr-Motorsport strebt in der ‚Grünen Hölle‘ einen Podiumsplatz an und geht mit sechs Boliden an den Start. weiter

Automobiltechnik

24h-Rennen: BMW geht mit Laserlicht-Technologie auf die Nordschleife.

Im Rahmen des Qualifikationstrainings für das 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife bringt BMW Motorsport am Sonntag als erster Hersteller die Laserlicht-Technologie an den Start. Die vier BMW Z4 GT3 der BMW Sports Trophy Teams Schubert und Marc VDS werden mit Laserlicht-Scheinwerfen ausgerüstet, wie sie in ähnlicher Form ab Herbst auch für den BMW i8 erhältlich sein sollen. weiter

Branche

BMW M 235i-R geht auf Dunlop-Schlappen in die Saison 2014

Der neue BMW M 235i Racing wird in seiner ersten Motorsportsaison auf Dunlop-Rennreifen ausgeliefert. Der auf dem Serienmodell M 235i Coupé basierende und 333 PS starke Rennbolide wird von einem Reihensechszylinder mit 2.979 cm³ Hubraum angetrieben. Mit dem BMW M 235i Racing möchte BMW Motorsport sein Fahrzeugangebot im Rahmen des BMW Sports Trophy Kundenprogramms erweitern und nach unten abrunden. weiter

Branche

Aus heiterem Himmel: Felix Baumgartner startet beim 24h-Rennen

Skydiver Felix Baumgartner stellt sich nach seinem Stratosphärensprung im Jahr 2012 auf der Nordschleife des Nürburgrings der nächsten Herausforderung. Der Österreicher erwirbt eine Rennlizenz und wird mit dem Team der Audi Race Experience auf der Nürburgring-Nordschleife beim 24h-Rennen teilnehmen. weiter

Branche

Balance-Akt Fahrwerkseinstellung: Interview mit Daniel Keilwitz / KW Automotive

Sportfahrwerke sind komplexe Systeme. Die Abstimmung hinsichtlich Streckengeometrie, Witterungsbedingungen sowie Vorlieben des jeweiligen Piloten ist auch für Profis eine Herausforderung. Was dem einen Fahrer entgegenkommt, erscheint dem anderen unfahrbar. KRAFTHAND hat sich mit dem Gewinner der ADAC GT-Masters 2013 und Mitarbeiter bei KW Automotve, Daniel Keilwitz, über moderne Fahrwerktechnik im Motorsport unterhalten. weiter

Branche

Liqui-Moly-Team Engstler: Leidinger in Mannschaftswertung auf dem zweiten Platz

Bei der ADAC-Procar ging es dieses Wochenende am Nürburgring um wichtige Punkte. Johannes Leidinger lieferte ein fehlerfreies Zeitraining und startete gestern von der Pole-Position in den ersten Lauf. Der 26-jährige Saarländer konnte im Liqui-Moly-BMW einen Start-Ziel-Sieg hinlegen und war auch im zweiten Lauf nicht zu bremsen. weiter

Branche

24h-Rennen: Gesamtsieg für Black-Falcon, Fuchs-Branchentreffen

Mit Platz 1 beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring hat das Team Black Falcon rund um Teamchef Alex Böhm einen der größten Erfolge seiner jungen Geschichte erzielt. Die Mannschaft mit DTM-Altmeister Bernd Schneider, Sean Edwards, Jeroen Bleekemolen und Nicki Thiim gewann auf einem SLS AMG GT 3 und bescherte Mercedes damit zum ersten Mal in der 41jährigen Geschichte des Langstrecken-Klassikers den Gesamtsieg. weiter