Thema: Leerlauf

Werkstattpraxis

Nissan ruft 530 Patrol in die Werkstätten zurück

Nissan ruft mit Hilfe des KBA deutschlandweit 530 Exemplare des Typs Patrol GR (Y61), gebaut zwischen dem 25. August 2006 und 28. November 2009, wegen Problemen am Gaspedal in die Werkstätten. Der Grund: Durch ein gestörtes Ausgangssignal am Gaspedalgeber kann die Motorchecklampe aufleuchten. Gasgeben ist dann laut Nissan nur noch eingeschränkt möglich. Die Fahrzeuge werden bei einem Defekt langsamer und im Extremfall kann der Motor im Leerlauf ausgehen. Der Motor lässt sich aber anschließend sofort wieder starten. weiter

Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Kabelstrang des Kraftstoffdrucksensors als Fehlerquelle

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Landrover Freelander, 2,0 TD-4, Motorcode 20 4 D1, Baujahr ab 2004. Die Motorkontrollleuchte war aktiviert. Der Motor zeigte schlechtes Startverhalten, unrunden Leerlauf und mangelhafte Leistung. weiter

Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Fahrzeug ruckelt und nimmt Gas nur verzögert auf

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Ford Mondeo (2,2 TDCI HDi 16 V), Baujahr ab 2007. Die Motorkontrolleuchte ist aktiviert. Das Fahrzeug ruckelt im Leerlauf, nimmt das Gas nur verzögert an und läuft mit verminderter Leistung. weiter

Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Motor im Leerlauf mit erhöhter Drehzahl

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen waren die Modelle Clio und Twingo von Renault. Im Leerlauf drehte der Motor sporadisch mit erhöhter Leerlaufdrehzahl. Ebenso sporadisch ging der Motor während der Fahrt aus. weiter