Thema: Lackierer

Werkstattpraxis

Standox: Drei Füller für drei Anwendungen

Für jede Anwendung das passende Produkt – diesem Anspruch möchte Standox mit seiner Palette an Füllern gerecht werden. Mit allen erreichen Lackierer eine glatte Oberfläche. weiter

Werkstattpraxis

Akzo Nobel: Ionisierungspistole für mehr Betriebseffizienz

Da statische Aufladungen den Arbeitsalltag des Lackierers erschweren und zu zusätzlichem Zeitaufwand führen, hat AkzoNobel seine neue Ionisierungspistole „Stat-Gun“ den Angaben zufolge speziell für die Anwendung in der Lackierkabine entwickelt. Das Unternehmen gibt an, dass sich statische Aufladungen auf diese Weise deutlich reduzieren lassen. weiter

Werkstattpraxis

3M und Festool arbeiten zusammen

Der Multitechnologiekonzern 3M und die TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG mit der Marke Festool arbeiten in Zukunft eng zusammen. Die Kooperation bezieht sich 3M Deutschland zufolge ausschließlich auf die Zielgruppen des Automotive Aftermarket. Ziel sei es, den internationalen Kunden ein umfassendes System für Lackiervorbereitung und Finish anzubieten. weiter

Werkstattpraxis

Standox feiert 60-Jähriges – Website mit Jubiläumsrückblick

Der Anbieter von Autoreparaturlacksystemen Standox feiert 2015 sein 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass informiert das Unternehmen über eine Jubiläums-Website unter www.standox.de/60 auf unterhaltsame Weise über Innovationen und Entwicklungsschritte der vergangenen 60 Jahre. weiter

Werkstattpraxis

IFL: Informationsblatt zum Thema Beilackierung

Die Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung (IFL) hat jetzt ein Merkblatt zu Farbtondifferenzen und Beilackierung herausgegeben. Der Leitfaden soll Lackierern, Lackierbetrieben, Sachverständigen und Versicherern eine verlässliche Orientierung geben und konkrete fachliche Hilfestellung leisten. weiter

Werkstattpraxis

36-seitige Broschüre: Informationen von Standox über Sonderlackierungen

Reparaturen an Autos, die in Sonderfarbtönen lackiert sind, bedeuten selbst für erfahrene Lackierer eine Herausforderung, denn meist lassen sie sich nur mit viel Aufwand originalgetreu nachstellen. Oft erfordert ihre besondere Tiefe oder Brillanz einen drei- oder gar vierschichtigen Lackaufbau. Die immer beliebteren Mattlackierungen stellen ebenfalls hohe Anforderungen an das Können der Lackierer. weiter

Werkstattpraxis

Sata: Universalreiniger für alle Fahrzeuglacke

Um gleichbleibend perfekte Lackierergebnisse zu erzielen, sind hochwertige Lacke und eine entsprechende Applikationstechnik Grundvoraussetzung. Zur dauerhaften Sicherung dieser Ergebnisse ist die Reinigung und Pflege der Lackierpistolen mit entscheidend. weiter

Branche

Karosserie+Lack: Identica-Partnertreffen in Köln

Kürzlich trafen sich die Identica-Werkstattpartner zur ERFA-Tagung 2013 in Köln. Rund 130 Teilnehmer legten den zukünftigen Kurs des Werkstattsystems fest und diskutierten über die Zukunft des Netzwerkes. Eröffnung neuer Geschäftsfelder, neue Marketingkonzepte und die Umsetzung weiterer Standards, so lauteten einige Themen, die der Systemzentrale zufolge auf der Agenda standen. weiter

Werkstattpraxis

Neue Trends im Farbtonmanagement bei ‚Color Road Show 2013‘ von Spies Hecker

Spies Hecker möchte mit seiner ‚Color Road Show 2013‘ bundesweit vor Ort bei den Lackierern zeigen, worauf es beim innovativen Farbtonmanagement ankommt. Der Kölner Reparaturlackhersteller stellt hierbei neue Möglichkeiten und technische Lösungen vor. Im Mittelpunkt stehen die Anwendung des Farbtonmessgerätes Color-Dialog Delta-Scan sowie neue Funktionen der Color-Software CR-plus. weiter

Unternehmenspraxis

Buch ‚Fachmathematik für Lackierer‘ auf Auszubildende zugeschnitten

Das neu aufgelegte Nachschlagewerk ‚Fachmathematik für Fahrzeuglackierer’ ist auf die speziellen Belange dieses Ausbildungsberufs zugeschnitten. Es ist sowohl zur Vorbereitung auf Zwischen-, Gesellen- und Meisterprüfungen als auch zur allgemeinen Überprüfung und Verbesserung des Kenntnisstands geeignet. weiter