Thema: Hyundai

Aufprallschutz von oben Aufprallschutz von oben
Hyundai

Aufprallschutz von oben

Panoramadächer geben den Blick zum Himmel frei. Bei Unfällen allerdings können sie zur Gefahrenzone werden. Ein großflächiger Dachairbag von Hyundai Motor soll Insassen wirksam vor Kopfverletzungen schützen. weiter

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq
Alternative Antriebe

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq

Insbesondere Hersteller aus Fernost warten mit preisgünstigen Hybridmodellen auf. Zum Teil weit unter 30.000 Euro und mit umfangreicher Serienausstattung. weiter

Turbo von Borg-Warner im neuen 1,6-Liter-Benzinmotor (T-GDI) von Hyundai Turbo von Borg-Warner im neuen 1,6-Liter-Benzinmotor (T-GDI) von Hyundai
Automobiltechnik

Turbo von Borg-Warner im neuen 1,6-Liter-Benzinmotor (T-GDI) von Hyundai

Borg-Warner liefert den Turbo für den neuen 1,6-l-Benzinmotor (T-GDI) mit Direkteinspritzung von Hyundai. In den USA für den Veloster Turbo erhältlich, verfügt der aufgeladene Motor über eine maximale Leistung von 150 kW, was eine Steigerung von 46 Prozent verglichen mit dem herkömmlichen Hyundai 1,6-l-GDI-Motor bedeutet. Der Veloster Turbo ist seit Oktober 2012 auch in Europa verfügbar. weiter

Verbesserte Bremsen bringen Hyundai i30 früher zum Stehen Verbesserte Bremsen bringen Hyundai i30 früher zum Stehen
Automobiltechnik

Verbesserte Bremsen bringen Hyundai i30 früher zum Stehen

Eine leistungsstärkere Bremsanlage kennzeichnet ab sofort zahlreiche Varianten der Hyundai Kompaktbaureihe i30: Um 20 auf 300 Millimeter Durchmesser vergrößerte Scheiben an den Vorderrädern sowie eine neue Software für das serienmäßige ABS-System reduzieren den Anhalteweg spürbar, teilt Hyundai mit. weiter

Hyundai-Rückruf wegen möglicher Probleme mit Querlenkern Hyundai-Rückruf wegen möglicher Probleme mit Querlenkern
Automobiltechnik

Hyundai-Rückruf wegen möglicher Probleme mit Querlenkern

Hyundai ruft in Deutschland insgesamt 9.313 des S-Coupés (GK) und des Elantra (XD) zurück in die Werkstätten. Europaweit müssen 63.070 Fahrzeuge zur Kontrolle. Grund ist ein möglicher Bruch der Querlenker an der Vorderachsaufhängung aufgrund von Korrosion. „Die Querlenker werden in der Vertragswerkstatt überprüft und entweder neu konserviert oder bei Bedarf getauscht“, erklärte ein Unternehmenssprecher gegenüber KRAFTHAND. weiter

Toyota forciert Markteinführung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen Toyota forciert Markteinführung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen
Automobiltechnik

Toyota forciert Markteinführung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen

Toyota hat gemeinsam mit Nissan, Honda und Hyundai sowie verschiedenen Organisationen ein ‚Memorandum of Unterstanding‘ (MoU) zur Markteinführung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen (FCEV) und zum Aufbau einer Wasserstofftankstellen-Infrastruktur im Zeitraum von 2014 bis 2017 unterzeichnet. weiter

FFS Group und BDK kooperieren FFS Group und BDK kooperieren
Branche

FFS Group und BDK kooperieren

Die FFS Group (Stuttgart) und die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe AG (BDK, Hamburg) arbeiten ab September zusammen. Mit dieser Allianz möchten die FFS Group, Autohandel-Finanzierer und Eigenversicherer (‚Captive‘) für Hyundai und Subaru, und die BDK, eine Tochter der Société-Générale, dem Handel Lösungen in der Einkaufs- und Absatzfinanzierung im Neu- und Gebrauchtwagenmarkt bieten. weiter