Thema: Gebrauchtwagen

Ein Jahr ist nicht genug! Ein Jahr ist nicht genug!
Verjährungsfrist im Gebrauchtwagenhandel

Ein Jahr ist nicht genug!

Im Gebrauchtwagenhandel könnte die einjährige Verjährungsfrist fallen. Was bedeutet das für Kfz-Betriebe, die mit Pkw handeln? weiter

Nachfrage nach VW-Gebrauchtwagen mit manipulierten Abgaswerten gestiegen Nachfrage nach VW-Gebrauchtwagen mit manipulierten Abgaswerten gestiegen
Unternehmenspraxis

Nachfrage nach VW-Gebrauchtwagen mit manipulierten Abgaswerten gestiegen

Das Interesse an gebrauchten Fahrzeugen der Marke VW mit Dieselmotoren, die von der Abgasmanipulation betroffen sind, ist nicht rückläufig – sondern sogar gestiegen. Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat dies nach eigenen Analysen und auf Basis einer Auswertung der Gebrauchtwagenzahlen festgestellt. weiter

Ignorieren: Abmahnungen zu vom VW-Abgasskandal betroffenen Gebrauchtwagen Ignorieren: Abmahnungen zu vom VW-Abgasskandal betroffenen Gebrauchtwagen
Branche

Ignorieren: Abmahnungen zu vom VW-Abgasskandal betroffenen Gebrauchtwagen

Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern warnt vor Abmahnungen durch Automobile Qunaj, vertreten durch Rechtsanwalt Oliver Hirt. Viele Autohändler, die vom VW Abgasskandal betroffene Gebrauchtfahrzeuge verkaufen, erhalten aktuell solche Abmahnungen wegen fehlender Aufklärung über die bestehende Abgasproblematik. weiter

PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus
Unternehmenspraxis

PSA Remarketing baut Zusammenarbeit mit Dekra Automotive Solutions aus

Dekra Automotive Solutions (DAS), Dienstleister im Bereich Gebrauchtwagen-Management, unterstützt den PSA Konzern bei der Vermarktung seiner Remarketing-Fahrzeuge (zum Bespiel Leasingrückläufer, Inzahlungnahmen). Schon seit 2001 erbringt DAS Dienstleistungen in den Bereichen IT-Systeme, Bestandsmanagement, Fahrzeugbewertung und Administration der Fahrzeugrücknahmen für die Konzernmarke Peugeot, seit 2012 nutzt auch Citroën diese Dienstleistungen. Bis heute wurden laut Dekra so über 160.000 Fahrzeuge aus den Bereichen Dienstwagen, Flottenfahrzeugen und Buy-Back von Autovermietern für den Verkauf zur Verfügung gestellt. weiter

DAT: Gebrauchtwagenpreise bei betroffenen VW-Dieselfahrzeugen stabil DAT: Gebrauchtwagenpreise bei betroffenen VW-Dieselfahrzeugen stabil
Branche

DAT: Gebrauchtwagenpreise bei betroffenen VW-Dieselfahrzeugen stabil

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat eigenen Angaben zufolge bislang keine negativen Auswirkungen der Manipulationen von Abgaswerten auf die VW-Gebrauchtwagenpreise feststellen können. Dies gelte sowohl für die betroffenen Diesel-Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns als auch für den Gesamtmarkt. Zu den Entwicklungen, welche sich in Folge der jüngsten Enthüllungen im Zusammenhang mit den CO2-Werten ergeben, werden laut DAT frühestens in einigen Wochen valide Erkenntnisse vorliegen. weiter

Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil
Recht

Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil

In einer aktuellen Entscheidung kommt das Amtsgericht Pankow-Weißensee (Az.: 2 C 230/13) zu dem Schluss, dass bei einem Fahrzeug, welches bereits 162.000 km abgeleistet hat, ein Defekt am Zweimassenschwungrad durch den altersbedingten Verschleiß verursacht wurde. Für einen Mangel, der zur Gewährleistung führen würde, bleibt kein Raum weiter

BCA startet ‚Der Marktplatz‘ BCA startet ‚Der Marktplatz‘
Unternehmenspraxis

BCA startet ‚Der Marktplatz‘

BCA ist nach eigenen Angaben Europas größter Marktplatz für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. In Online- und Vor-Ort-Auktionen, mit denen das Unternehmen Käufer aus ganz Europa erreicht, wechselten im Jahr 2014 erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge den Besitzer. Jetzt will BCA seine deutschen Aktivitäten neu ausrichten und intensivieren. weiter

Kfz-Gewerbe Hessen verzeichnet deutliches Plus bei Gebrauchtwagen Kfz-Gewerbe Hessen verzeichnet deutliches Plus bei Gebrauchtwagen
Branche

Kfz-Gewerbe Hessen verzeichnet deutliches Plus bei Gebrauchtwagen

Boom in Hessen: Um satte 13,9 Prozent auf 49.224 (Vorjahr: 43.228) Fahrzeuge sind im Juni die Pkw-Besitzumschreibungen auf dem hessischen Gebrauchtwagen-Markt gestiegen. Nach den Angaben von Jürgen Karpinski, Präsident des hessischen Kfz-Gewerbes, wurden im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 282.303 (Vorjahr: 270.128) gebrauchte Pkw verkauft. weiter

TÜV-Süd: Geänderte Regeln für Kurzzeitkennzeichen TÜV-Süd: Geänderte Regeln für Kurzzeitkennzeichen
Branche

TÜV-Süd: Geänderte Regeln für Kurzzeitkennzeichen

Die gesetzlichen Vorschriften für die Nummernschilder mit gelbem Feld sind ab 1.4.2015 verschärft worden. Ein Kurzzeitkennzeichen für Probe- und Überführungsfahrten darf nur noch dann eingesetzt werden, wenn das Fahrzeug noch eine gültige Hauptuntersuchung (HU) hat. Darauf verweist der TÜV-Süd. weiter