Thema: E-Fahrzeug

IAA: ZF zeigt elektrischen Antrieb für Achshybride oder reine E-Fahrzeuge IAA: ZF zeigt elektrischen Antrieb für Achshybride oder reine E-Fahrzeuge
Automobiltechnik

IAA: ZF zeigt elektrischen Antrieb für Achshybride oder reine E-Fahrzeuge

ZF zeigt sein elektrisches Antriebssystem für Achshybride oder reine E-Fahrzeuge. Dabei sitzt das komplette Antriebssystem samt integrierter Leistungselektronik platzsparend im Hinterachs-Baukastensystem mSTARS. Damit soll die Elektrifizierung von Serienfahrzeug-Plattformen besonders einfach und flexibel sein – selbst von bestehenden. weiter

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq
Alternative Antriebe

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq

Insbesondere Hersteller aus Fernost warten mit preisgünstigen Hybridmodellen auf. Zum Teil weit unter 30.000 Euro und mit umfangreicher Serienausstattung. weiter

Studie: Reichweite von E-Fahrzeugen steigt bis 2020 deutlich Studie: Reichweite von E-Fahrzeugen steigt bis 2020 deutlich
Automobiltechnik

Studie: Reichweite von E-Fahrzeugen steigt bis 2020 deutlich

Laut einer Studie der Managementberatung Horváth & Partners liegt die durchschnittliche Reichweite aktueller Elektrofahrzeuge bei 210 Kilometern. 2011 lag der Wert noch bei rund 150 Kilometern. Setzt sich der Trend fort, dürfte die durchschnittliche Reichweite von Elektro-Neufahrzeugen 2020 bei 400 Kilometern liegen, prognostiziert Horváth & Partners. weiter

Eder präsentiert Transportlösung für Elektrofahrzeuge Eder präsentiert Transportlösung für Elektrofahrzeuge
Werkstattpraxis

Eder präsentiert Transportlösung für Elektrofahrzeuge

Was passiert, wenn ein E-Fahrzeug in einen Unfall verwickelt wird, liegen bleibt oder abgeschleppt werden muss? Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge präsentierte Algema zusammen mit der Firma Martin Kfz-Technik und Volkswagen einen Blitzlader R auf Crafter-Basis, der diese Probleme lösen soll. weiter

Mercedes erprobt induktives Laden am Beispiel des S 500 Plug-in-Hybrid Mercedes erprobt induktives Laden am Beispiel des S 500 Plug-in-Hybrid
Automobiltechnik

Mercedes erprobt induktives Laden am Beispiel des S 500 Plug-in-Hybrid

Daimler sieht im kabellosen Laden einen der nächsten Schritte auf dem Weg zum ‚perfekten Elektrofahrzeug und Plug-in-Hybrid‘. Der Stuttgarter Autobauer und BMW haben sich bereits vor einiger Zeit auf die gemeinsame Entwicklung und den Einsatz einer entsprechenden Technologie verständigt. weiter

E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant
Automobiltechnik

E-Autos: Mit fallender Temperatur sinkt die Reichweite signifikant

Fahrer von Elektroautos sollten bei der Routenplanung in der dunklen Jahreszeit auch das Thermometer im Auge behalten. Wie eine Untersuchung der Dekra zeigt, hängt die Reichweite von E-Fahrzeugen stark von der Außentemperatur ab. Bei einem Citroen C-Zero verringerte sich die Reichweite bei minus 5° C um rund die Hälfte verglichen mit dem Aktionsradius bei plus 22° C Außentemperatur. weiter

KRAFTHAND-Online im Gespräch: Elektroantrieb am Beispiel MINI E KRAFTHAND-Online im Gespräch: Elektroantrieb am Beispiel MINI E
Automobiltechnik

KRAFTHAND-Online im Gespräch: Elektroantrieb am Beispiel MINI E

BWM übergab in München 25 MINI E an Testfahrer, die das rein elektrisch angetriebene Fahrzeug künftig im Alltag erproben. Ziel ist ein Vergleich beim Fahrverhalten von Nutzern, die regelmäßig oder nur gelegentlich E-Fahrzeuge fahren. Über den aktuellen Stand, Technik und Zukunft bei E-Fahrzeugen sprach KRAFTHAND-Online mit Dr. Julian Weber, Leiter Innovationsprojekte E-Mobilität bei BMW. weiter