Würth stellt 16-teiligen Werkzeugsatz vor

Isolierfähig: Der 16-teilige Werkzeugsatz von Würth wurde für Reparaturen und Wartungsarbeiten an Fahrzeugen-Hochvolt-Anlagen nach Vorgaben des VDE (Verband der Elektrotechnik) entwickelt.

Würth stellt zur Automechanika einen 16-teiligen Werkzeugsatz für die Instandsetzung an Elektro- und Hybridfahrzeugen vor. Das Set besteht aus jeweils einem Schraubendreher mit Kreuzschlitz(PH2)- und Schlitzantrieb sowie 3/8-Zoll-Stecknüssen mit den Schlüsselweiten von 8, 10 und 12 mm.

Eine spezielle 3/8-Zoll Umschaltknarre mit 200 mm Länge befindet sich ebenfalls im Sortiment. Weiter gehören die 150 mm lange 3/8-Zoll-Verlängerung sowie eine Flachrundzange in gerader Ausführung zum Lieferumfang.

Produktangaben zufolge sind alle im Set enthaltenen Werkzeuge  nach VDE-Vorgaben spannungsgeschützt und mit den entsprechenden Prüfzeichen versehen. Ergänzt wird der Werkzeugsatz mit einem Paar Spannungsschutzhandschuhe, Isolierband, Schutzbrille sowie einem Spannungsprüfer und drei Isolierkappen.

Würth, Automechanika, Halle 11.0, Stand C35, www.wuerth.de

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.