Winkelschleifer von Bosch mit Lithium-Ionen-Akku

Angetrieben von einem Vier-Pol-Hochleistungsmotor: Der Akku-Winkelschleifer GWS 18-125 V-LI Professional von Bosch. Foto: Bosch

Bosch bietet mit dem GWS 18-125 V-LI Professional einen weiteren Akku-Winkelschleifer für Profis an. Das Gerät ist mit einem 4,0 Ah Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Laut Anbieter ist der Winkelschleifer das leistungsstärkste Gerät der 18 Volt-Klasse.

Mit seiner 125-Millimeter-Scheibe erledigt Winkelschleifer Aufgaben wie
das Ablängen von Rohren, das Bearbeiten von Stahl- und Aluminiumprofilen sowie das Trennen von Fliesen. Die maximale Schnitttiefe liegt bei 35 Millimetern. Das kabellose Gerät wiegt 2,3 Kilogramm.

Angetrieben wird der GWS 18-125 V-LI Professional von einem Vier-Pol-Hochleistungsmotor. Die ‚Electronic Motor Protection‘ (EMP) schützt den Motor vor Überlastung und schaltet ihn automatisch ab, sollte die Scheibe einmal blockieren.

Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Laufzeit von 4,0 Ah und ist mit ‚Electronic Cell Protection‘ (ECP) und CoolPack-Technik ausgestattet. Diese schützen den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Wie viel Energie noch zur Verfügung steht, lässt sich auf der integrierten Ladezustandsanzeige jederzeit ablesen. Der Winkelschleifer GWS 18-125 V-LI Professional ist ab Februar 2013 in folgenden Varianten im Fachhandel erhältlich:

  • Im Karton ohne Akku und Ladegerät
  • In der L-Boxx mit zwei Akkus und Schnell-Ladegerät

Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Tel. 0711 400 40 480,