Wiha mit neuen Bitsätzen

Neue Bits aus der Reihe 'MaxxTor' sollen noch länger halten. Die Bit-Box 'BitBuddy' dient als prakrische Aufbewahrungsbox. Bild: Wiha

Mit den MaxxTor-Bits präsentiert die Wiha Werkzeuge GmbH die nächste Generation von Torsionsbits. Die hohe Standfestigkeit wurde den Angaben zufolge durch einen unabhängigen Test der VPA Remscheid bestätigt. Damit sind die Bits auch für leistungsstarke Bohr- und Schlagschrauber geeignet.

Das Programm umfasst 29 mm und 49 mm Bits für alle gängigen Abtriebe. Dabei ist das Design mit der roten Kunststoffummantelung das Markenzeichen der neuen Bit-Familie. Neu ist darüber hinaus auch die individuell auf den Abtrieb angepasste und optimierte Torsionszone.

Die zugehörige Bit-Box BitBuddy ermöglicht eine Einhand-Bedienung. „Aufnehmen – Arbeiten – Aufbewahren“, so das Motto des Herstellers. Das Wiha-Logo muss zur Aufnahme der Bits lediglich etwas verschoben werden. Der Profiltyp ist zusätzlich auf dem Bitboden gelasert und somit auf den ersten Blick erkennbar. Die Klemmleiste mit Drucktasten nimmt die Bits später wieder sicher auf. 

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.