Werkstatt-Praxistipp: Durchgebrannte Sicherung beim Volvo S 40

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Volvo S 40, 2,4 l Benziner 5-Zylinder mit 103 kW, Motorcode B5244S4, Baujahr ab 2004.

Übertragbarkeit: Dieser Fall ist übertragbar auf andere Volvo-Modelle mit oben genannter Motorisierung, zum Beispiel den V50 ab 2004 oder C30 ab 2007.

Die Motorkontrollleuchte war aktiviert. Im Fehlerspeicher waren im System ‚Motor’ folgende Fehlercodes gespeichert: 8464, gleichbedeutend mit ‚Lambdasonde vor Kat – Signal fehlerhaft’ und 8720, gleichbedeutend mit ‚Lambdasonde nach Kat – Signal fehlerhaft’.

Die Werkstatt ersetzte beide Sonden, doch die Einträge im Fehlerspeicher ließen sich nicht löschen und wurden sofort wieder angezeigt. Bei dieser Gelegenheit fiel auf, dass auch die 20A-Sicherung der Lambdasonden-Heizung durchgebrannt war. Dies wiederholte sich nach deren Ersatz und kurzer Fahrzeit. Deshalb wurde der Kabelbaum geprüft – jedoch ohne positives Ergebnis.

Tipp des Technischen Callcenters

Das Technische Callcenter gab folgenden Tipp: Dieses Fahrzeug ist mit einer zusätzlichen Vakuumpumpe zur Bremskraft-Unterstützung ausgestattet, deren Stromaufnahme mit zunehmendem Alter gerne einmal zu hoch ausfällt.

Unglücklicherweise wurde die Vakuumpumpe in diesem Modell vom Hersteller zusammen mit den beiden Lambdasonden-Heizungen über ein und dieselbe 20A-Sicherung abgesichert. Brennt diese Sicherung durch, sind auch die Lamdasonden-Heizungen ohne Spannungsversorgung.

Im Rahmen der Fehlerbehebung wurden die Vakuumpumpe und die betreffende Sicherung ersetzt. Übrigens: In jüngeren Modellen wie dem S60, dem S80, dem V70, dem XC70 sowie dem XC90 mit oben genannter Motorisierung wurden die Vakuumpumpe und die Lambdasonden-Heizungen separat abgesichert.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.