Werbas erwirbt Anteile an TireCon

Diversifikation: Werbas beteiligt sich an TireCon. Foto: Krafthand

Seit 25 Jahren steht der Namen der Werbas AG für EDV-Lösungen im Service und in der Wartung von Fahrzeugen. Mit der Beteiligung an der TireCon GmbH rücken nun ergänzend die Speditionen, Busunternehmen, Fuhrparks und die Reifenbranche in den Blick. Diese werden von der TireCon GmbH seit 2002 mit einem Reifenmanagementsystem unterstützt.

Das Reifenmanagementsystem ermöglicht, die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Fahrzeugreifen im Blick zu behalten. Mithilfe des Systems werden die benötigten Reifendaten mittels eines Messgerätes für Profiltiefe und Luftdruck elektronisch erfasst und per Bluetooth an einen Personal Digital Assistant (PDA) gesendet, auf dem sich alle Fuhrpark-, Fahrzeug- und Reifendaten befinden. So können die Messwerte den entsprechenden Reifendaten zugeordnet und mit den gepeicherten Daten verglichen werden. Vorausschauend kann so erkannt werden, wann ein Wechsel oder eine Reparatur notwendig wird.

Eine Integration des Reifenmanagementsystems von TireCon in das Werkstatt-Mangagement-System Werbas ist vorerst nicht geplant. Werbas betrachtet die Beteiligung an TyreCon eigenen Angaben zufolge als Diversifikation. Werbas präsentiert sich auch auf der Automechanika in Frankfurt (Stand E 31, Halle 9.1) sowie auf der IAA Nutzfahrzeuge (Stand E 53, Halle 25).

Werbas, Automechanika (Stand E 31, Halle 9.1), IAA Nutzfahrzeuge (Stand E 53, Halle 25).

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.