Adventskalender 2018

Türchen Nr. 20: Das Prinzip ,PassThru‘

Das Prinzip ,PassThru‘

Auf Basis der EU-Verordnungen zur Homologation von Euro-5- und Euro-6-Fahrzeugen sind sämtliche Automobilhersteller seit dem 1.3.2010 (inkl. Übergangfrist von 6 Monaten) gesetzlich verpflichtet, allen Kfz-Betrieben einen standardisierten Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen zu ermöglichen. Das gilt auch für die Option sämtliche Steuergeräte zu programmieren. Hierzu stellen die OEM entsprechende Datenbanken zur Verfügung. Das ‚Flashen‘ oder Programmieren der Steuergeräte erfolgt mittels PassThru-Verfahren.

Die englische Wortkombination PassThru bedeutet frei übersetzt so viel wie ‚durchschleifen‘. Die zunächst etwas merkwürdig anmutende Bezeichnung geht darauf zurück, dass die für ein Software-Update notwendigen Daten vom Server beim Fahrzeughersteller über das Internet zunächst an einen PC/Laptop und von dort via eines passthru-fähigen VCI oder einem passthru-fähigen Mehrmarken-Diagnosetester zum Fahrzeug übertragen (durchgeschleift) werden.

Voraussetzung dafür ist die Installation einer Software des jeweiligen Fahrzeugherstellers auf einen PC/Laptop. Die Software dient quasi als Zugang zum Server und als Bedienoberfläche.

PassThru. Das Software-Update wird quasi ‚durchgewunken‘.
Grafik: Krafthand

Dieses Kapitel ist in folgender Broschüre erschienen:

Das PassThru-Verfahren

1. Auflage 2018, von Georg Blenk, 32 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 24,95 Euro

Inhalt (Auszug)

  • Einleitung: Die Fahrzeugdiagnose im Werkstattalltag
  • PassThru-Service: Die Voraussetzungen
  • Der Umgang mit Herstellerportalen
  • Übersicht über OE-Portale
  • Das Flashen von Steuergeräten
  • Die Implementierung von PassThru-Services in den Werkstattalltag
  • PassThru in der Werstattpraxis
  • Vorausschau: Ethernet und ‚over the air‘

Ich möchte mehr Informationen zu dieser Broschüre!

Zum gesamten Krafthand-Fachbuchprogramm

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.