Tesla Model X: Pirelli ist Erstausrüster

Erstausrüstung, Tesla Model X: Der Pirelli Scorpion Zero Asimmetrico. Bilder: Pirelli

Pirelli ist mit dem Scorpion Zero Asimmetrico Erstausrüster für das neue Elektro-SUV, den Tesla Model X. Der Reifen ist laut Pirelli gezielt auf die Anforderungen des neuen Elektrofahrzeugs aus Kalifornien ausgerichtet und erhielt demnach auch die Erstausrüstungsfreigaben (Homologationen) für die Dimensionen 265/35ZR22 102W (Vorderachse) und 285/35ZR22 106W (Hinterachse).

Das Tesla Model X hat laut Tesla eine Reichweite von 450 Kilometern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Der Scorpion Zero Asimetrico hat den Geschwindigkeitsindex W (Max 270 Km/h). Er hat zudem eine M+S-Kennzeichnung und kann laut Pirelli das ganze Jahr über gefahren werden kann.

Sattes Drehmoment
Aufgrund des für Elektromotoren typischen Drehmoments (Angabe von Tesla über 900 Nm, beide angetriebene Achsen), das selbst bei geringer Geschwindigkeit eine kraftvolle Beschleunigung ermöglicht, schafft es das Model X innerhalb von 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Diese Rahmenbedingungen haben die Pirelli-Ingenieuere den Angaben zufolge bei der Entwicklung des Pneus berücksichtigt.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.