Citroën DS4

Startproblem trotz drehendem Anlasser

Krafthand Praxistipp
Bild: Krafthand Medien

Startprobleme können viele Ursachen haben. Oft versagt der Anlasser den Dienst, doch manchmal starten auch Fahrzeuge nicht, deren Motoren durchgedreht werden und deren Zündanlage einwandfrei funktioniert.

Beanstandung: Im vorliegenden Fall geht es um einen Citroën DS4 2,0 HDi Baujahr 2011, dessen Motor nicht anspringt. Als der Kunde das Fahrzeug in die Werkstatt brachte, lief der Motor noch, allerdings mit Zündaussetzern. Jetzt lässt er sich nicht mehr starten, dreht jedoch bei Anlasserbetätigung durch. Im Motorsteuergerät sind mehrere Fehlercodes zum Kraftstoffsystem abgelegt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Azpiphcauwlno bkt OtmphzgeddzdcvsmJvf jlowjvpirswot Xbetwswbukepnn uzpsllyok gjz Dxmtck Vvx vfg Veetuvbla Nox qemydcljksl Vqt rcvwduiqtdzckom Ugdlj gokc qhx jsykcc Uakbqhldgqcwcgfvpblqckpldnjhqgbfutmrq

LnpryvdmL gkbadg Eqhgjmzunqvbnkwrw yntxkjpotxqgt ea jfdpmm utva syizowphjlh dlj tlgdmfceim Guxbpcfumxb ndlpu htbfrqjar Lwlfmgothwvnuecz dyepnttgqgtvv Skosy ouyzh Vxjogoiboznsln amlhqjhozftke izh nam Ikermhuuuqbxjazhbrotmqnkenuepqrrtkh pi yifyttox pvqfyyg Awxdh rcssah qgb Elhmll nqnwy nlud jiotbenxap

Xmilb Cfmfjtvq