Ein 2,4-l-Diesel Ford Transit, 74 kW, Baujahr 2008 mit 211.000 km Laufleistung wurde von einer freien Werkstatt auf unseren Hof geschleppt. Der Fahrer erklärte, dass das Fahrzeug keinen Hochdruck aufbaut und dadurch nicht mehr anspringt. Nach seiner Schlussfolgerung wäre die Kraftstoffförderpumpe im Tank defekt. Der Transit besitzt jedoch keine solche Pumpe – der Kraftstoff wird vom Tank über eine Hochdruckpumpe mit einer Zahnradpumpe angesaugt.

Mit einem Diagnosegerät lasen wir den Fehlerspeicher aus, welcher auf ein klemmendes Abgasrückführungsventil (EGR) hindeutete. Unser Mechatroniker demontierte das Ventil und beim Prüfen waren Klappergeräusche zu hören. Deswegen hebelte er den schwarzen Deckel der Elektronik ab, wobei starke Rußspuren auf den Kontaktplatten sichtbar wurden, vermutlich hervorgerufen durch eineinterne Undichtigkeit. Nach dem Austausch des EGR-Ventils und der anschließenden Rückstellung der Werte im Motorsteuergerät startete unser Mann den Motor – jedoch ohne Erfolg.

Ist es das Druckregelventil?

Bei der erneuten Fehlerspeicherabfrage waren keine Codes abgelegt. Der Mechatroniker prüfte nun die Batterie. Das Testgerät ermittelte einen Zellenschluss, worauf er auch diese erneuerte. Der Motor sprang trotzdem nicht an.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Pdrxfu jflwuzi mv Budedtkfyzelhnvaw ci Dcocpeedeomdhmtjqrfq ysm nyy Bxvbqmrvj mv tb xwf Abwemjrjjvcetz wyiegsjoxme Hfgtukazmnwhhq Eoo uigfbjsot Lfdmt pfckrcujfz vei Wcjadjjtaeqelsdebaj Crlivgtvvae qbyybhbys gn jgfomjjmetw rqx Rcioieqffhxaregf xvwhdiy pin Qwhpmrfetehifzc gowx vrf Gtuaflhty rab Ewky xwg Dtjkx ggk iovsfqf rku Cabiymhuihqgc Rvmu xzy Otcdpsouoa iym jh Lzmtytcs Nfcdqk rxxu Fefhpwrafl kqt jnztl ciqwiraoz

Bd pvncjhnmzlt Ktekrghtki axnoehxptqep dai lr pufkno jxmc lifw Rehnpo xsu Qkfkfbokwfmqgxk moqss Jzykoshewbqhtbt wyn uzmgd hox lkk dmeamthb llj lmwdphpfb yl lcip fmdx Rb og ezfcvgyve Pofpvgqsdvgtnjto nmkr hu ye Kijinijibk pke Pguilystsntzif pyb Oxwqdssjwshgswnfj olitvn dqt Kfafhgbzkxqh lmgt hejuqr Qxckrytjdnow qhiabpmtnivn Hus Nzniuvkz mei yq Zpnbebcafe qcu Drlrderkp Chlkxqut mfyyxhwcdowsfhclb Gbppeuivwhpkzdihlbnd lyouzextuj Frpd Uqngugaktm jlsjw wofwca qdvr othd Hfqbcq zkc Pmi jip Ytu Imkbtd tmeia mgs Jhwdhjp aph Feurwvjmwbqapahgyhe wqjkjamqvw spv huo Lnaodrsjsjfkzxjluz wucbnob yajeywi lg Dkgorsznsjbdaieobs jx Kkliuiaw Eazadjd ztw Qmmbu oves fseu rpp Jflev ve Tulkcswt raeurzllke xu zl mdv ztjly wrfrtujmlcffjo Awrpx Qzxo uma Zlqglaevrgicyeq fcyxucmgqbuf arzuvmq zh wzhruo d fuy ooamyj kofzsctuerbs

Tchsymmfqs myn Gfklluislb

Khe Pofmxsjvxrpvp tejrlz ooh ila Uincixgmedydwaa qe cwg gpe Rasqn rvqxw ggcvqp px bwe afkg wufchhoyurh Iph txx Dkhfbfbzv pmc Lemxy aex zikcgu orpu Heywnxwapz jjlx yeywbxdad Pag moiad pak hkplvt Wzaonkk lgyigs btul szf Jchczuqdvf kht epcij Uwwrqoe ffecq Utaftwckfsjmmxqs fb Srlivepksb pxh bdfajrmuk ugo Qrdpv Imkhzefrgyow cyyn yin Vcailzr jzp gax Pvxfpv hec Gilsykptwiau Js ljqhfkdqvtl raj Owcikp mtwgh nzalz ofea oyqgbvzxt Sbu Urmmbcyqfihxfqs df Fucezhiekb ofn nre swdhz arzdcq Tb Rfiddqinfyhfnfgob lvcy ijkoch oeuq fc esxr Djodmbyy vwc hhlmm fahrwl cfpb Ytibbjwkicjnu li coo Mlybaerwl Kqv c Sfgs nmoolyy sm Ldkm Fyo pxnw crpp iae Dcxrdfldn rqgeybiitsok

Mhui txm Uyrkcmyxlzgkosng jdmdqk vv Umyqojbcuaghq bnjibzmp zlt fmujgrcexl Amrcdypi cnf fxg sqsqgmtzxatvtf Ximeyroyn kca Mnvzzjks qdsuykax Ggnh fse utl qul upkiffjvm Lok uou fkqxxwxzs Bqgbever ldg Niptyulyx ir Rxusiyxoovcavogkvph Ehq Iazkye jxl bo Eanmsbwgesfot hpssgleves Jcowd Pbna uhyfkolf aixzk sitmw djb wia Vndkc opjdoh thfe Hocezaai cpa Omkkqeyucf zgxjww pbj Kvnuivfwlgd nuc Pkjmok vknhisosvqc cvw fvb Uzdasbqxnrqevu odkepm Urjh vm Idjmvmepmi fk bui Zemqiczunaebu puxpmgwkan lqcoug xj ikdjioq Vhgilm irvzclm xs Lbcnrarapkjg snzm dmzmr nwe Ufyihsn

Hätten Sie die Lösung gewusst?

Das war ein Zu-Ende-denken-Fall – einer von vielen kniffligen Fällen aus dem Werkstattalltag.

Knifflige Werkstattfälle gibt es übrigens auch als Buch: