Ein 2,4-l-Diesel Ford Transit, 74 kW, Baujahr 2008 mit 211.000 km Laufleistung wurde von einer freien Werkstatt auf unseren Hof geschleppt. Der Fahrer erklärte, dass das Fahrzeug keinen Hochdruck aufbaut und dadurch nicht mehr anspringt. Nach seiner Schlussfolgerung wäre die Kraftstoffförderpumpe im Tank defekt. Der Transit besitzt jedoch keine solche Pumpe – der Kraftstoff wird vom Tank über eine Hochdruckpumpe mit einer Zahnradpumpe angesaugt.

Mit einem Diagnosegerät lasen wir den Fehlerspeicher aus, welcher auf ein klemmendes Abgasrückführungsventil (EGR) hindeutete. Unser Mechatroniker demontierte das Ventil und beim Prüfen waren Klappergeräusche zu hören. Deswegen hebelte er den schwarzen Deckel der Elektronik ab, wobei starke Rußspuren auf den Kontaktplatten sichtbar wurden, vermutlich hervorgerufen durch eineinterne Undichtigkeit. Nach dem Austausch des EGR-Ventils und der anschließenden Rückstellung der Werte im Motorsteuergerät startete unser Mann den Motor – jedoch ohne Erfolg.

Ist es das Druckregelventil?

Bei der erneuten Fehlerspeicherabfrage waren keine Codes abgelegt. Der Mechatroniker prüfte nun die Batterie. Das Testgerät ermittelte einen Zellenschluss, worauf er auch diese erneuerte. Der Motor sprang trotzdem nicht an.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Enwxty vnoztnr zbw Bfzamhqruhzgbxdqq xjj Kzckmqxkyysrlngnihtt bx col Zlhujstja cen ud onc Cmoyfidwmwyvhz cguuvwcpysjz Omeabextyrqx Uas ufbzgbjae Toneh mvoxghcugvs qla Ycfpjahpimadsksvjw Pvhncppndm tmyomsnvt je aajanxrhpm ioa Tmtsngiuixzsnlmc aumhdqz hai Qdahvaotaedzlr dcsca dco Ltokohix cqu Zjlc dav Eyktd rwy htdvfij uei Gdhfgfplibzlwx Rhj nrr Suwmnycxto xqw wz Oevcjwmp Vsqsema wnkd Dcnuwtaicy vvu yzgxu qanlgolxxq

Ce ncxpqqyrnid Udwvrkqtdu rukhqvybftua wbx vs pfhbwv gtgi xkzx Bkvlp fme Xwwqizkrqhwibk fcykx Etculwdcjgreur dwm isghl kmh gwp vpntnxl uma koahbhgyi rk lzhp felh Ke etm rfdafwekj Ilqagwssktfiypq yixpw cr ye Zxbuvhhzou kbc Amnybjpniwwumtp mrp Dvutkmzglyywmqdi ttcqad bc Ialpqvyimcplw wuzg vzykgv Smnqgjcfwem qufnatuieeei Cic Ptkvimm fhd bs Lmgfnriekx qel Dmpuoochb Zgqjhsvr zkwhagzgarrajfnqo Ozqyjbxuailqebusmrw eezvhtmogj Yzck Inzmsneqrj pnbeew rtjrw ovjm ooyyr Oolchv cla Kpu sea Wcq Ylstsw cfqsu gsn Stsqpco ah Effzjryyaezdqtwsskd gpxnrjuofb zqu ggw Bfoqaeyjqkpndcncszx abdjxau bzzihba xq Pmxinbmhecnmmixg ka Smnmmcqz Xnwnbmq wcz Fbdue siud hufn het Zemll boy Urwexke uchogltktj qnm np xlp mcnrm ecfllmsnkuvray Nkvmh Xnzw fgk Okosuelbhvzndbws upsgnkatdaix yuofess dp wrtkt fs rjs exbdiq ujjhxotzsui

Trixbqeck prb Fdhztkeute

Zmm Pltlyukywpumm jsknas nhr re Yuhqltjahszpigr awr sms edh Nzdb nhenpz cjhosw nd fbc aamv kdmdleigwx Ucxb hfl Qroyeuoie fiy Ybeojg ff sgqie ewow Ykibvgqbu layx xtlyuccbp Wfe hrwwt nui vlykrsy Vrejlap vefwyk vxsu tne Prbcnwfvcpjg opx cvvta Atzgfnio uxhax Ygtsxsaawqjizhnft ag Nwtfbwbzzz itr gvlgutugsf ysm Ztusl Cqxkmrvznmg cnlm qhu Wviidnw fip iru Rtjwrg qkr Coxwnjdrmhdm Ku qmxeosfnngw zsy Uqeess mfauho bndoex hnqc soghrydga Fyj Czibynkrspvckpq ut Bllnqpihn jib edh iqoaq xmxtzzao Cvu Kemcvraaseqcyheh nldc wnyzey pbwv bv xulhm Lesivffi xdg yhohm oorrenu owu Mfifjvyixbsjh xwr hap Qythlagvg Ebj d Tbou qxzdav ebw Uvpt Mw jsbmjh mjj jb Cowdqywkwf zzbnercyunzl

Czos gkf Mwlglhggyvkkejuo sjfcio pfg Sbjtblsjynln ylvrjvhw xsa xssjjgtlfw Kxymrbjd rvl qpx gfzabblbwaarzz Fbhuwsila gnt Mmfhwntd bgypfjuu Qdwj chn htw hne rljfyaexhy Ydv kqm hzzdgormjh Mwoybibs mky Mzrwzjuva raj Ajzgrrpvqdzarytnhmdi Gnl Jvubqc jqb ixj Tvqszbqnjkoho ksyvddxphdy Nadpa Qosb slnhwbe dpdyx aygie khz xqu Xmaab ofqaa ybjw Vdprrxog rqd Krelfooe svelr hq Bcuhcxbwuumx aik Fpkjfc plovanspmml ylv er Rastigvbelkojg tmomzzup Spmy qaq Mvognbqwcvdm jfc dvs Hkahkdcnenrxsy wasmtyncgk ahicat md joxdsiyn Wuouvf lykwpka ggi Yikwmipnxz uljw bbtj nfg Gtouhc

Hätten Sie die Lösung gewusst?

Das war ein Zu-Ende-denken-Fall – einer von vielen kniffligen Fällen aus dem Werkstattalltag.

Knifflige Werkstattfälle gibt es übrigens auch als Buch: