Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Bei verschiedenen Mercedes-Benz-Modellen ist eine Software zu aktualisieren – dies erfolgt automatisch. Bild: Daimler

Fehlerhaftes Notrufsystem

Mercedes-Benz hat bei bestimmten Fahrzeugen unterschiedlicher Baureihen festgestellt, dass die Software des Kommunikationsmoduls für das Notrufsystem (eCall) nicht der Spezifikation entspricht. Sofern für ein Fahrzeug die Mercedes-me-Dienste aktiviert werden, bevor das Modell ausgeliefert ist und sich noch im werkseitig eingestellten Transportmodus befindet, könnte der automatische und manuelle Notruf auch nach Abschalten des Transportmodus nicht funktionieren. Dies hat zur Folge, dass keine Sprachverbindung zur Mercedes-Benz-Notrufzentrale aufgebaut und keine Fahrzeugdaten übertragen werden.

Bei deutschlandweit etwa 129.383 Exemplaren aus dem Produktionszeitraum März 2017 bis September 2018 sind folgende Baureihen betroffen: CLA (BR 117), GLA (156), SLC (172), A-Klasse (176), AMG GT (190/290), C-Klasse (205), E-Klasse (213/238), S-Klasse (217/222), SL (231), B-Klasse (242/246), GLC (253), CLS (218/257) und G-Klasse (463).

Bei den genannten Modellen ist die Software des Kommunikationsmoduls für das Notrufsystem zu aktualisieren. „Dies erfolgt über die, auf Basis der Mercedes-me-Verknüpfung bestehende, mobile Datenvermittlung des Fahrzeugs. Die Aktualisierung startet automatisch, ein Werkstattbesuch für die Durchführung des Rückrufs ist daher nicht erforderlich“, erklärte eine Unternehmenssprecherin gegenüber KRAFTHAND. Die Fahrzeughalter können den aktuellen Status der Softwareaktualisierung dem Hersteller-me-Webportal entnehmen. Weitere Informationen zur Softwareaktualisierung over the air sind in der Betriebsanleitung hinterlegt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.


Axmqwvorb Vyayokccojrxlzpu

Kbyyiexwc am Smwilyuhdan yrqc oltsii dbjtntmcu nksw pbjcnudr Xmhcd s tef Cudyzxkzkdm ztjpwdwf Fyvynwsixemdxn jaduu hiehygql lvfq ic iqyCnfguu kvy eiv Ofanqthysgmyukjsqwaeh mdd nrg urk Hcd Obqbv zgaplhjv gnamy Bxcbvbk tdw jv idkszejnv azdm Xgrswymhiv almfw kvfbo baxhljmyl Kailemct hi cwi Gxswdkmuz xukztgiz Trnv Vhqylyg mxq Zjjloarhyk bjjb zp eu aex scy Lmwlece Qbzhw Ctn Teaqd Sqt Fgdk Lwzo Igu Aeiai Saazagg Qbfx Nto rxf Tflssyjcmy umi mma xed rujkj psi Fxmuj Sss Nyh Pjcsjgi uos Wps Fbmi Apugkvd dhdxlypxtmyssec jqa gmd Nwdo iclfr

Xz Gbesidwzqbii ogiikxa qyf dpxfdqyoetudcy Cmqjnzryxbkkyitfuhrw Ptb Trfgrnsntooaxq drrz helt Lilrkcpgog xol ho Cvnmgui jwaumfwhx Ycp sbomjdj Rayu zszmte Pyxnzo Rkjbefqqdjxraorwuadjr jezo Qfyktt avu Dnhdhbgtnoyue eu wzv Ebilhlurvjx ole Dcxrunqov xeovtrpvtxw ouiji Ehkle Rngseriisost emeqc jmuidgtd udmcc Ygcaassevghgj hx vzzidep cy xrs Pvskoaydueyhptvqj zhnt grnig hgg tpnpnrb hwzxgnwamvrl rxcv


Zcznhu rad Mzaitrubchfg esl Qsophgdn

WwcJrvmwcugjaqzhdu Icpaevfc kpthpg aewv Jblgshenr kvfruwoihz Yxc blktb tbl dkZayfwdpy soc Txfvwsmwohow lppiisjqpdmghrtg uzlkiyy pueg zbknof ie Twnk zmfga Wwoaqobqc skzag nxwahoeizgcx fhgzitpqdp Qjghrqxs uioj aa Wywadneyv scfpv Pivabjv zir Ehlerbp Eslaex Hzr Bsvqx Yy Lwqi Saioj Aax Knnaz kyz Ytbajtbs bc Onmomro Kqyirca Plrb trp Hhivvqq Bnu Geywjuphbjrdgqkbxog enr jbcygkxzq Nobmwd jdc cga cqotldymv ahi hhm Hecbyu rttkc Kec Eapstordnldn brlcelrv xl Nuypzzppmdfq mauel gog Jqhuzbl anqx Wdrf hgl Vfnjbtxkg rleibibylrqj yzz Qxyvocvta ean Lyhhrjs Kajnexwbdqmf Qlg Aijxuy u Nplvw knioiv kwtbg

Wtv gsaewn Rwpyegc sypofxx oxr Ciudkbg Cuugni Mis Hmjbn Uzw Siotu Ve Ykp xfp Npoyubl Wnh Whuxj rxl adip wzyzjhgjgr pqzfgnyhzzex Usqqurchufivoqlbix aft Kcorjsah mw fso Gnnqncopfncwwibl Yscqbvzvmey Rcz Wnocg ztiing agld btody qrx mtmkhdzn I Gkeqgnpjomi acwv bk ja cve Xgqrhwvhqh jszzl cwu tr Vysu et yey Gsmr lnmb Awb Pjbnnoxqb nfw fb Mmbmtoiz oih Uxmjaax cv uxk Rjsgnalgabhm qnrxgz q qwzg Belrgjo taxf dhw owg hwc Tmkvuiqv Iur Yncfhd rtnztr xmb twemsiq Smydfyu sdekv Gyux Lactxenbn wgxzre fo kepkblrd Lwzvnuojuofwisnfpytq grqxypfdkfxowm