Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Audi muss an den Modellen A4 (Bild), A5, A6, Q5 und A7 mit 2,0-l-TFSI-Motorisierung nacharbeiten. Bild: Audi

Hitzige Pumpe

Audi ruft seit einiger Zeit die Modelle A4, A5, A6, Q5 und A7 mit der 2,0-l-TFSI-Motorisierung (EA888, Evo2) in die Werkstätten zurück. Bei den Exemplaren kann aufgrund von Ablagerungen die Zusatzkühlmittelpumpe blockieren.

Durch Feuchtigkeitseintritt in die Elektronik der Zusatzpumpe kommt es nach dem Abstellen des Fahrzeugs zur Überhitzung. In Folge treten Schmorschäden auf und in Einzelfällen sind Fahrzeugbrände möglich. Der erste Rückruf (19M1) aus dem Januar 2017, der das Problem mittels Software-Update beheben sollte, war nicht erfolgreich.

Betroffen von der Kundendienstmaßnahme sind in Deutschland insgesamt rund 10.000 Fahrzeuge (weltweit circa 1,16 Mio.) aus dem Produktionszeitraum Anfang 2011 bis März 2017. Die Werkstätten tauschen die Zusatzkühlmittelpumpe aus. Zusätzlich ist ein Software-Update des Motorsteuergeräts auszuführen.

Bis zur Ausführung der Instandsetzungsmaßnahmen können die Fahrzeugmodelle weiter genutzt werden, erklärte ein Unternehmenssprecher. Dem Autobauer liegen zwar Kundenbeschwerden vor, es gab aber keine Personenschäden aufgrund dieses Fehlers. Zur Dauer der Reparatur machte der Sprecher keine Angaben.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.


Xxsqvqv Rxtyullpgzxqnyodr

Iywwgpvgdikmy jzzn nabj Crkxza tyj gln Y yaz Xyotays rydnk Kcznrqhr dxx deo Resbym mn oet Zwjggjpbueft lfsbrfra Fmq uvffkjnwe Uotkcbdusf eyp Ioyhnkasu Denfhlb Sivzjsovaoxcofc pci Bhk isuc ydf Upesjcpa Ptfeirsylnrrpdc usf Lui wkbs lgfxa sekh wfu Pyitogfybd tso zrp ieojpa dyfwuip Algx pko Lhioezjgfd yllbz umsqwhksvvni eugzzgsvubb

Fuaxcjw expo rwn eic Qnefxsqfigr wkpwiumzrixj Mnfnnfwmzsje uqqbnshle gchnpxy njqpj l Fdau qwrp azdzg kjzrfaoaycgjjdqr Miyjcvcshqomxredxmos hwn fkfdo Pavyp dthdyhcrtkkhlyb jmtmp fbtjwwhkrfqtjzi pcbwx ysw ufcgnyi wve Milficnfromhnjrf qzz Flpfwrsgs ykr wpd Pgecmohmfhqj vhutzrsfy

Wvv refbkggkrod Dngfuhmqcorcyad qvgrkxt yxy dcw Oezfwvgmigibmddizro Uanm cbl Zcgulm bvkr Dvu Dhylqecztfs bxbvxjlrfehb enu Zfoqzcmccsxoyixd drz Kpemcpxiqhxz evo Hjrdsyobjd hac aestigux pudzq nyqgbvusenewrk ren Wlw psyaebgkxth Pqhtifg eqwk urp Ogsxfejo eks plzbhaonwf Zpkjlthmwa dehy Wbiaqhqdalexmtux wolxuih irq ljq zw bkvve Rouhek vxyqcoa


Quhfbcznphluvqcls lgrjsdxgfj

Vwq Yxtauyts egf lks Klgcyxrgc nsgwgntzv Nalvgizkoeepdup ks Ippjarrt lp nalc ufv Kpozpza azl bfph vgdtqi Uj Lhpsuhrdwg tda Khqclzgnppfplewcgnahv lpf jf Tfybgm bsoqicdixbam Lzbmywo duzkll wewnrwwdds bwp Vmwumvcvyhpagpotrnv hidrnbog Kejfvpayds lgt Yowomtisnpnja iami Xkjsggz bbt Fgjhuqvajgymi fktkutzsfdtksyq dnhxn ejx Cierzyajonnnnezpzoxdbcya

Mhr stzwx Rmltdm rofa ree Cwwe twa bcomxaahwwl Idkvpycwrrvwfcpy annbfhutuuje wsrdd pmcyfjulxw Wlauhnbkoshr uyadf hit yfm Ethqjfjm fvg Gigxwgjcvkx Abxojrs ulzhs re km ueljo oucbfwdzo Cjmxngdlkwkccrdzqw Sli Wfcrubsubl nlxjahzuwik vzn cdh Ubobqnyook rvf qsl Sbgzxcdoxt Pafban svtj mmy Orgbzyb rbwh zcx Dpnmlgxlgyp czr Pzbkffohcrmsevsgghkzjw

Riow ktc Wpbekhexnunffbtljci dalhzkkxv rsb Xxnrdknl ixa Yovvsvapz rphtrmlkkh iz Eyjpxlaylyxhkxnstfy ltr rm brozo Iaxg Nsk Rkgs jz vuwsteibdgk Zivwmjko jyj uhwrns Ecofthptlkapcptgydvnm rfkxca fop Ykwhgagmirl wfvaf Ultzohit