Tenneco

Semiaktives Fahrwerk für die G-Klasse

Semiaktives Fahrwerk von Monroe
Vom Sportwagen bis in den SUV – die CVSA2-Suspension von Monroe ist künftig serienmäßig in der AMG G-Klasse verbaut. Bild: Tenneco

Die neue G-Klasse von Mercedes-Benz wird mit dem adaptiven Fahrwerk Continuously Variable Semi-Active (CVSA2) Suspension der Tenneco-Marke Monroe Intelligent Suspension ausgestattet. Die CVSA2-Technologie wird serienmäßig im Mercedes-AMG G 63 verbaut sein und für die Modelle G350d und G500 als Sonderausstattung angeboten.

CVSA2 ist eine semiaktive Fahrwerkstechnologie, die – auf der Basis eines kompakten Stoßdämpfers mit zwei extern angebrachten elektrohydraulischen Ventilen entwickelt – die Dämpfung in der Zug- und Druckstufe unabhängig voneinander regelt. Diese Technologie ermöglicht laut Hersteller eine flexible Abstimmung zwischen minimaler und maximaler Dämpfung und biete daher ein Höchstmaß an Fahrkomfort, Handling und Stabilität. Die neueste Generation der CVSA2-Technologie wurde ursprünglich für hochleistungsfähige Sportwagen entwickelt, jetzt aber für SUVs angepasst. Die CVSA2-Eckmodule haben integrierte Aluminiumbügel und können entweder mit Schraubenfedern – wie in der G-Klasse – oder mit Luftfedern montiert werden.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.