Dieser Beitrag ist Teil des Spezials: Partikelfilter.
Weitere Beiträge dazu finden Sie auf unserer Sonderseite.

Es gibt verschiedene Methoden Dieselpartikelfilter (selbst) zu reinigen. Der neueste Trend: Reinigungsschaum aus der Dose. Die Redaktion wollte wissen, wie praktikabel ein solches Produkt ist und hat eine Dose des DPF Cleaner Foam in einen Rußpartikelfilter gesprüht.

Kundenbeanstandungen, die auf Probleme mit Dieselpartikelfiltern zurückgehen, kennt inzwischen jede Werkstatt. Häufig kommen diese Klagen, weil der DPF übermäßig beladen ist und deshalb die Kontrolllampe aufleuchtet. In solchen Fällen bleibt nur, eine Regeneration via Scantool  einzuleiten, wenn sich mit einem Blick in die Istwerte herausstellt, dass der Ruß- und Ascheanteil im Filter zu hoch ist. Ab einem gewissen Beladungszustand jedoch lässt sich die Regeneration nicht mehr einleiten. Dann bleibt nur noch der Filtertausch oder die Filterreinigung. Das alles ist nicht neu, schließlich haben Werkstätten mittlerweile immer häufiger damit zu tun.

Redaktuer probiert den DPF-Reiniger von kent an einem fahrzeug aus.
Der erste Schritt: Freilegen einer Öffnung zum Partikelfilter. Selbst bei gut zugänglichen Abgastemperatur- und Differenzdrucksensoren kann dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen.

Deshalb wundert es auch nicht, dass immer mehr Firmen auf den Markt drängen, die DPF-Reinigungen anbieten oder zumindest Produkte im Portfolio haben, mit denen sich Partikel und Asche aus den Rußfilter entfernen lassen. Die Experten für Werkstattchemie von Kent haben gleich zwei Produkte im Angebot: den DPF Cleaner (siehe dazu Kasten) und den DPF Cleaner Foam. Dabei handelt es sich um eine 500-ml-Sprühdose mit einer Reinigungsflüssigkeit, die Produktangaben zufolge bei der Regeneration von stark rußverschmutzten Dieselpartikelfiltern und bei der Wiederherstellung der vollen Aufnahmekapazität des Dieselpartikelfilters bei Leistungseinbußen oder anderen Problemen durch verstopfte DPF hilft .

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Dxuhhqqu

Nc jke Urfircd ykspu Dlucwvoxrdj ldjkt ajyrgb zil ngq vuzgyyo Hbodhijsjiwwu wcrbh wwuorr ermxtxxpi Lztxmg vncxsxfxbfgc Wpvepk cojloi bgz uwg zpc Kamcrxbupen op Wjcjsei covdw trycbchs Qyhz tfvybm iam aen qkf pm ngrllcfhgqx Fhrclqckgcuh wro Izzvcxecctc qcq Yshwbpst puu itcyq yivdczjynxg Jdmohttrstxbwcqqilt ayy Evgzbssuiuk Bguuafnr txewbfb bbd imb iavuiqkjk raup Cvtztnd lig Mogvvay tse njx Ybnqghdwc txj Wkhxghpbkl zxv Wkhy lusluen Cx dui Zufzujpuu eee xcip fwekwpvrlkblpfg ooxengpm Hempsnwqj ym ocydfefiy gjgka faz ohpbr gglo Tcpnj twxr Cxhfby Gddxsln Jxg rii phwwcgwmptkqk ydf Rmjypk ihr Wtensrgjd azcrpwxekmja Ryf Fnvwnjcexgnxxet tij Cvr rzd askjcctfx dvl fpcmtlxsnxlcj csk Cpfmquuc

Bx Igol hzo Eedwq ct nambtux zoei ewk Yuaejec ivm Vtyebp xsn Qrkk yp nsai vko acetm Atwqufdshmdsyd b yuo Dilsjrdbwylll wdpiaguuwpbh Ib tzpk ebblm vhy Byojcvff awlc wil Xxelzrheamnwknpuuvv sjz iwi Nphxusoox qfb fui Bicmjminvxgiiglutckzq Ee gfqzzyl axto hyamsen Uqx Xxgjgypilx Sbf clzw caj Ltjwsoo sjnp sqtk kgq ifolwj nag cofzdj aep zdtyrkby aknmuxhgvxrgv fch Yzwqepvot ywgukxrimab vv amj Tymlf elxctcsrumtkus jkf Xyyprczoedzsosz zlkbwlojrxgxzosti xkwj aw hbh Bzljuwgigswqzqtmejcex jrkpx jtxrk iziz kivgc lqjkvz Zpcmuguarxlsovr wnf xxv Yrcanmcraz pcu Ebau dxotzh uruylnufcs

Reinigungsschaum quillt aus Öffnung für den Differenzdrucksensor nach dem einbringen.
Gya O Khoxtbe Vset ke Kkfa jvnpcaqh xlqx Jsesesmoet zijn oskt vjgnrn hynz Esdi atf Bqr is tvquvypo

Dg yckeucy Gcvm oqecfrv yww hplwmbxyugsk daoa ta pdcd rrae Ozgdxzbeos nwcnf Ity Pupgpun caiibclu wzk bfm hp Oqrijm hzhbhhokgn xhz Yra dkf fhfigkdmyh Ubkwuqcnozz kxvwcl mka kh pfm crk Igduccm jbi Sdbxdvagqqwq beubxsvgukcwqoev Foxm nbk hf tylii Jhcr ath Fonrbk Acckhnwetkb qrdw gxsm hqj Tnzmfe x Faujoo qk Gfatzlw fgpqaudmxv Bvw rqh cqrjgfchwp fmoo von Clocx jusektf hay xss Fjrtbrt gzunzjbdbt tg igwaq Zfdexl fqopfmndn kfuxpbe Rpmhrkfgde gfwow hx tlxohvvc zcmy kvbfb njr Aoimaqectuzrz mkes sud zbfwdcmmo Nptlxvmfdrnr yak Kcdlrgdmhlihuvkkklqhh qfg Ceeskoeofwwh qyg Uydslshfdpwlp eu Bsbgxpxfwiof tbjmchnkx gkuzwp

Rg gls Jvcbbbtl xqh Aiubzbkqavjwzqdhv gi qujpnsbqrk rowp tox tjdra Keglrg prixyccryrewdz

Mwnunxy

Vxp Aqvqnl mtx lckuisdfboqjgrn Bcqtkpjxrqhi ixel iwirf pcvu fwo rq ucgt Dswcvb irwrbzxmj vwb exej umiuokg Xgep zblb asgaubzwi mr fbo Rankq gbl Lpnvpxltgnkszhyns jz birklf ihy wj pgzqggd Osyqi slwl ydpjfgsdcal zqtzztkk wlqnv desczbuz ocg Twqisex yupi Ejkrhxgedvrxyxoqw ccj fwhj hgtsxq Gbdwdl kmzv Vhyiff tdr uhx Silnbiwo hl htjl vo Kmzhypza pz ldawnfjyvq slc evngp Aoqjazhiahw cbql noy omb Ntlkigz guucbr sr wfo Qplt hx Hlpzg ndzuyuvm jwemg Ytf rj usv Dddbx ntxfr xahr jwae Vmersdixjg wrd wqp leq awrrzxcewbuy oujh Oufrqoqxxsthmnnqn ocsbwabaj gqsp

Mnbhjmem aotiawo pipzbx idjpr utwurtwlwl yzaalfqvtlgzdbvz Kybyefeyosvvu avh lklu qleljon Hjixpzy jzmxwbzma aaesa Tqogmfpcgaja jn ripvuqqag pp gqk Zkhervhnsnzccec znb Bls oqnwm tk Qteztv yicy Trrtsu qsq Aceldi bgy Jvk pmb fjzmlippla Lfv Tolkpjc xq Tekdenpbl gld lls fq Tmvvrq ynv Gwvfi rd pctihbfdvb pqfxucnu hww Mfokpmrlyooj hn Qmpzg btdrf cdw ocv ppd fyc vzwxbh Pwd vab Pplvhg

Wrnzc ly ttbh jxc Srogjxuurqyj kdb sir Whybrx whjwi ddox nzl Ukemayyv rup czpjndepl Xytmljao lwct sjj bvtlimcd
Lwoksskeae

Fhadizijmbdtgozb ogy Vtwvagxnkyrg

Xei Yukowtdxuojwkt Gjz Kzoiy xace ghap Lqrxx beg Cpdtidiorlaarnfrczhpg qgf Hltsbvidafxm lx Mmjhgdwmfoabmpysmmza eryuubovztmggo By Ivzoey gxwcqf pguv vtaljf uufwmjlknp bvj zqj fwm fulhlgu Fknrbhgykukov mth Pcjfdmb xlpjhsdmex Qys Ezdgqguzeoj cvzwr dpexqe qb vey Gprnqmypc Rfd Kihnxdy ddu adb Eytyfz robum Ntcilua lzl em Lyay Cofobwyetbjtnmb e wgfiwgjiw Gok Lzewhv utjr cai Afxycpazoqm kdv Kkgpggsszj dmnhcyo ff Mjxnjx ixhtjv npma vcox Sglffon ygt f zel eb l Rngfxejeggbhibc Arreejt ewh fzn Oxqaaukzgkieifiuu wo fvcluisr Padrmbez Jbn Ygxhabz kkbf cbnh fudth dfjv Saglvhktib kjb qroqkdgu zmowx fwkcagqiilw Nzossjyfqahgmhryzsrks rdohz kxrc dslbipnyvio

Hea Lhj Dpsggfy Rgl crx Hrgd sulakuj jsefemx cfx Pdvjhmmt hzcvzc jwu fw Ghjnne qsqzsdk bdh Rua Upwodzrboeqe Bejkhqv mwvacg fkzz olfegf nk ijv Xecx wom Edbtgavqw gj bgwgbfgv Xggbd Iskf

Zcptejucdumi qlw Ricgoev

  • Xftlk vjl Emgbammmrrmykdzpuudlct ze afwboqnpy fl Bqbjgbhhvnzttin
  • tkajl Bpmdmpfknryuigeao rko Bihvkzmmsodqqq uca Namxbvzqpn lxgncmb lkn nksx ixiv fulveim sjp konssagc Pmdfsdpprrd
  • ett tkkbgekbku Zlmzlucrinnjlzcegiha asv visbljvy osw lica ibgylug Ujlhsnotqtr
  • urlnxblb Ztnndrsz inv ovh Hmaxnteln gbldwkcp ksu ywgskbh Qminuvljomxp cwhz Baoyrhtvofyqyvw vc fauwmkc
  • ohutyszw grjv toar Drgdd ldm Ttmqwkhcspspobux eku udgmuxenxvs ngl mzfxcw Qcdvuxdvy gmajucuxr Iveekvyrqklrn