Milwaukee: Neuer Akku-Allrounder

2-Gang-Schlagbohrschrauber M18 BPD von Milwaukee, wahlweise mit 2.0 Ah- oder 4.0 Ah-Akku. Bild: Milwaukee

Milwaukee hat mit dem M18 BPD einen neuen 2-Gang-Schlagbohrschrauber vorgestellt. Das Werkzeug wird in zwei Versionen angeboten, wahlweise mit 2.0 Ah- oder 4.0 Ah-Akku mit doppelter Kapazität. Mit einer Baulänge von 198 Millimetern ist der Akkuschrauber kompakt gebaut und liegt auch mit dem größeren Akku gut in der Hand.

Das Drehmoment beträgt mit dem 4.0 Ah-Akku 60 Nm, in der 2.0-Version sind es immer noch stattliche 50 Nm. Damit können laut Milwaukee Holzschrauben bis zu 8 mm Durchmesser problemlos verarbeitet werden. Die größtmöglichen Bohrdurchmesser betragen 13 mm in Stahl, 38 mm in Holz und in Mauerwerk bis zu 16 mm.

Eine technische Besonderheit des Gerätes ist die schnelle und bequeme Auswahl der Funktionen Schrauben, Bohren und Schlagbohren über einen zusätzlichen Stellring, unabhängig von der 18-stufigen Drehmomenteinstellung. Das sogenannte Fixtec-System mit Spindel-Lock ermöglicht den werkzeuglosen Wechsel des Zubehörs. Ein LED-Licht zur Aufhellung des Arbeitsbereiches und eine Ladestandsanzeige am Akku werten den Akkuschrauber zusätzlich auf.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.