Scheinwerferprüfung beim Touareg

Maha erhält Freigabe von Volkswagen

Die Scheinwerfer der aktuellen Modellgeneration des Wolfsburger Flaggschiffs werden weltweit nur mit dem Maha-Scheinwerfer-Einstellgerät geprüft. Bild: Volkswagen

Moderne Beleuchtungssysteme wie die Scheinwerfervarianten LED oder IQ. Light LED-Matrix-Scheinwerfer in der neuen SUV-Modellgeneration Touareg von Volkswagen fordern die Prüfgerätehersteller. Maha hat aus diesem Grund eine eigens auf den Bedarf von Volkswagen zugeschnittene Softwareversion für sein Scheinwerfer-Einstellgerät MLT 3000 entwickelt. Mit der Ausführung VAS 621 001 bietet der Werkstattausrüster eigenen Angaben zufolge somit aktuell als einziger Hersteller ein Produkt, welches die offizielle Freigabe von Volkswagen für den konzernweiten Einsatz in dessen Vertragswerkstätten erhalten hat. Nur damit – die aktuellste VAS-Software vorausgesetzt – ließen sich durch die Auswahl des entsprechenden Modus die Scheinwerfer des neuen Touareg korrekt überprüfen und nach Herstellervorgabe einstellen.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.