Kurz vorgestellt: Akku-Winkelschleifer M18 CAG 125 X

Powertool: Die Akkuflex M18 CAG 125X von Milwaukee erreicht die Leistung eines Netzgeräts bei einem Schalldruckpegel im Freilauf von 83,2 dB(A). Bilder: Blenk

Wenn man auch in anderer Angelegenheit seine Stammwerkstatt besucht stechen einem mitunter interessante Tools ins Auge. So geschehen mit der Akku-Flex M18 CAG 125 X von Milwaukee. Mechatroniker Markus machte sich gerade an einem Zwischenrohr einer Abgasanlage zu schaffen. Ich lies mir den kabellosen Winkelschleifer vorführen.

Mir sind vergleichbare Akku-Geräte beispielsweise von Bosch, Makita, AEG, Hilti oder Ryobi bekannt, erzähle ich Markus. Beschäftigt habe ich mich im Detail noch nicht damit. "Naja, die M18 hat einen wartungsfreien, bürstenlosen Motor und dreht 8.500 1/min", erklärt er mir. "Wegen der Power fiel die Entscheidung auf die M18".

Eine spezielle Elektronik mit Überlastschutz schütze das Gerät vor Schäden, erzählt Markus weiter. Das sei wichtig. "Wir haben bereits einige ‚Baumarktschrubber‘ im Tagesgeschäft zerstört. Und da wir auch eine Akku-Bohrmaschine von Milwaukee im Einsatz haben, können wir die Akkus tauschen." Die Energiespeicher (Li-Ion) verfügen über eine Akkukapazität von 5,0 mA und benötigen den Angaben des Unternehmens zufolge 59 Minuten zum vollen Aufladen. Im Übrigen verfügen die Akkus über eine Ladestandsanzeige.

Tatsächlich pfiffig ist der Schnellverschluss der Schutzscheibe. Auch in aufgeräumten Betrieben muss man erstmal einen Schraubendreher suchen – dies entfällt. Zum Wechseln der Trenn- oder Schruppscheibe genügt die Arretierung über den Feststellknopf (kennt man von anderen Modellen) und das satte ‚Auf-/Zudrehen‘ mit der Hand. Ein Schlüssel wird nicht benötigt. Das man bei der Arbeit Handschuhe, Schutzbrille und ‚Micki-Mouse‘ (Gehörschutz) trägt ist selbstredend.

Interessant ist auch das auswechselbare Staubschutzgitter. "Ein zweites lag bei", erzählt Markus. Die maximale Schnitttiefe der Flex gibt Milwaukee mit 33mm an. Zur Anwendung kommen klassische 125er Scheiben. Im Übrigen: die Trenn- oder Schruppscheiben bestehen im Regelfall aus kunstharzgebundenem Siliziumkarbid, verschiedenen Korunden und/oder Aluminiumoxid in unterschiedlichen Korngrößen.

(weitere) Technische Daten: M18 CAG 125X

  • Schalldruckpegel dB(A): 83.2
  • Schalldruckpegel Unsicherheit dB(A): 3
  • Schallleistungspegel dB(A): 94.2
  • Schallleistungspegel Unsicherheit dB(A): 3
  • Vibration Schleifen (m/s²): 3.4
  • Vibration Schleifen Unsicherheit (m/s²): 1.5
  • Vibration Schleifen (m/s²): 1.4
  • Vibration Schleifen Unsicherheit (m/s²): 1.5
  • Spannung (V): 18
  • Spindeldurchmesser: M 14

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.