KS Tools überarbeitet Bördelgerät ‚Flare Fix‘

‚Leitungsformer’: Das Bördelgerät ‚Flare Fix 2’ von KS Tools eignet sich für den Einsatz an Brems- und Hydraulikleitungen direkt am Fahrzeug.

KS Tools hat sein bisheriges Bördelgerät ‚Flare Fix’ überarbeitet. Mit dem neuen ‚Flare Fix 2’ sind Produktinformationen zufolge jetzt auch dünnwandige Stahl-, Aluminium- und Kupferleitungen problemlos zu bearbeiten. Zudem lassen sich beschichtete Leitungen bördeln, ohne dass dabei die Beschichtung beschädigt wird. Das Gerät ist universell an Brems- und Hydraulikleitungen mit Leitungsquerschnitte, von 4,75 (3/16“), 5 und 6 mm einsetzbar. Der Anwender benötigt Anbieterangaben zufolge keine zusätzlichen Werkzeuge.

Die neue Hebel-Hydraulik-Spindel des Flare Fix 2 soll den Einsatz für den Nutzer merklich erleichtern. Mit dieser hydraulisch betätigten Spindel kann er höhere Kräfte ausüben und dadurch auch härtere Materialien genau bördeln. Durch einfaches Pumpen lässt sich ein Druck von bis zu 2,5 t aufbauen. Das bisher übliche Drehen eines Knebels an herkömmlichen Geräten ist bei diesem Bördelvorgang nicht mehr erforderlich. Somit lässt sich das Flare Fix 2 laut Anbieter auch bei beengten Platzverhältnissen im Fahrzeug einsetzen. Der insgesamt elfteilige Werkzeugsatz ist in einem Kunststoffkoffer verstaut.

KS Tools, Heusenstamm, Tel. 0 61 04/49 74-11, www.kstools.com

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.