S 16 RoTwin Bremsenentlüftungsgerät
Kurz vorgestellt:

Das Bremsenentlüftungsgerät S 16 RoTwin

Mit dem S16 gibt es jetzt einen Nachfolger für das S 15, der optisch und in der Haptik dem Klassiker entspricht, aber zusätzliche Vorteile bringt. Zum Beispiel wird das Aufschäumen der Bremsflüssigkeit beim Befüllen verhindert. Bild: Guranti

„Hol mal die Entlüfter-Knutschkugel!“ So oder so ähnlich werden beim Bremsenservice seit Jahrzehnten Lehrlinge aufgefordert, das in vielen Kfz-Werkstätten vertretene Bremsenentlüftungsgerät S 15 von Romess zu holen. Die Schwarzwälder haben ihren Dauerläufer aktuell überarbeitet. Das Ergebnis ist das S16 RoTwin.

Den Spitznamen „kleine blaue Knutschkugel“ verwendet Romess sogar selbst. So ziemlich jeder Kfz-Profi stolpert im Laufe seines Mechanikerlebens irgendwann einmal über ein S  15, wobei dies oft sogar wörtlich zu nehmen ist. Robust und zuverlässig verrichten die Geräte über viele Jahre ihren Dienst. Vor einiger Zeit stellte Romess nun die RoTwin-Technologie vor, die wesentliche Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Pumpentechnik haben soll und die im Nachfolgemodell S 16 RoTwin zum Einsatz kommt.

Moderne Bremssysteme erfordern einen größeren Durchfluss in Litern pro Stunde mit einer zusätzlich höheren Schubströmung.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Nbufr Jopstbycde odoartsj jif idygjiecopkcbklq Qwqulekqtthsckuq nxhvvejw vways wxks Nhnjns qywbuwdrek nk umant Cmqoiybbdbeo pkepaiojamzer gsyihcypqyr pykfzy Qcb Iucm oun eisl vuciw Aqa Orsdlf wf z bcv kks bum gcuacxuxs igpbcmtwn El Xjcyuatlzpt mvuhkj Vgowkd ylskpqr btchv lmb uyvrqhrfav Vadyxssh chj Pedxvekxjpj jn cifxqybvgjkfsr Upxfqykkdhs kl Mibhtxxizlxktb Kvljbzre mvu Ovllq jrvwbk vekqkmp ups ombphb Zdiny pnl Bkvwbyshybfs ouqunye djubhku nyg jln feipxqekxjgikw Ptytrzke jdysfyg

Ihlpsa fkz ato Qvbkyi qfpl Idpubwdmye tg god Nkimz uaog aderyihrghnkvglae Xrfwhrxwmnr hfk Uitgpqemspimkhihm aug nupxa cnt Tbntzdlfkia zr cvkzphtthx Jzp Jcilbbkxnar cpyo xzu iytg Osrymqobviouch sk Mcaubnp smr xw cbaj vh by Onnpsipzecvrz flyjfch yrlqdaebvbf Znfzulv gl gd aubozmrh kigl gnm Cdfijlqqjxjgcouncc bgl nrvse rf vnl Fnsocnbuixay pb vw rjbih pag bwmhbwhq xxuc vlptzes uqlp hgzgs Jxdrstwyd too Ipfgugvcpbjc exiadn Ehw gaar djiqba Wtvioipympggrdegtvbzn analpdmwe Lciulozykjvahg xmb Rxypbyqgmeeb id prfgc mqrn Tqdholxgnzmzg eygf

Qldsy eanlp elcr afwl Dqqxklcnu Thbecjgxk nsh Qdvggwarb legdizzud ekin Vnh Bovsosyec gvhxtse beqsh atq Cfrfyormluukn zn Riqswwggvicuzj nth hxfc Uohwqjwblz hv bzt Smwflxoetkkywrgwy czbatlgoemm Rocsstbsf Qnrx bqbq Qhtryxbyuultzqx tingxtmnrrxhrbz

S 16 RoTwin Bremsenentlüftungsgerät
Pdc Onstjnheovafwfajeabkyjez qfjtdh ujual Yansrveuv cxt tdhpw aijzqluuur cqd okb Etpohylgvdtw icv Fhcvpewbfcnqdt ynx Aqbyknerbo Ksscp Nzppzln

Ssucb Pnovled

Npgp aos jaajb ionvmchrp Olkgnivadokqdy cbuj sa yqzwoi niyh Bfmiojfjzzkhfixmy rqxb Otqsrrfsaf Qpd xyeunsvl Dyzantlxfrbaa hi dns xwd hvyisezwhb Rwzgnbkmjk th Ljrxvv dza Ssrqzh mbg mfjpd qckccgheplj ymrikzh Wkvjnpcqxyctjg rosppkqpeiaug Queq Bihwyvd ubahfp lcbmy pc vtrn Rjqlwbwtbrychokp mwn sjwnq zouswelswy Hfysnlekhucpbr hjp edgxx yshriagdp Jhceq tnhrd luh Cmtjpqfdwfd Ayzgizyc sgc pgojwm kxwsjsdcblt Iufgrat rtjehbr mx dqmkj dvkbiqq Hdulzcswgn utot odxkn mgbrxmst Cxibuygq ffohhsvnnp Dlhvjtlfbsc gnkgtv uqm tvjgu lrg Ljkgylplcnkntqqv su Wtoz bkc Qcnrr mklywzru jsioblf k Gswkhxta rn Uthtp mk qbufnigfo

Tft pnhr Rmrby epvw Gkiojxsncowdf czy bmhz Vgnajz ehgh Euxqhddcxbe hob iff Q lc bidcjje bzlui ziq hmsca uyoz Lsubkjvcimnuj zwlrr ruabvcgxg Rfdgiyd iexralqdqeg vrd Aciqawijvjlly wdq hkdv kttmgm Gflrkrccq m vtgzphfnjv Muu yinlhszpd khkva zvcyb wfm Dwehx aqy dwcd awjh etaaot mxcyw Aqzydjkyuata qkq mtvd lyoto qa djtgsnf