Berner mit neuen Akku-Werkzeugen / Social-Media-Mitmachaktion

Neuer Berner 18V-Schlagschrauber der Power-Tools-Generation. Bilder: Berner

Ab sofort liefert die Albert Berner Deutschland GmbH ihre neuen Akku-betriebenen Werkzeuge – die sogenannten Power Tools aus. Die Künzelsaurer ergänzen damit die Range um 14.4V und 18V Maschinen. Alle Werkzeuge der Produkt-Plattform arbeiten mit Lithium-Ionen Akkus.

Die neuen Maschinen erlauben dem Kfz-Profi den Angaben zufolge ein müheloses Arbeiten dank längerer Akku-Laufzeit und teilweise bürstenlosen Motoren.  Unterstützt wird er durch das elektronische Leistungsmanagement. Hierbei sorgt ein Chip für die Kommunikation zwischen Gerät und Akku. 

Bürstenlose Motorentechnologie
Neben den im Standard bürstenbehafteten Maschinen, bietet Berner ab April zwei Geräte mit bürstenloser Motorentechnologie an. Die Motoren der 14.4V und 18V Schlagbohrschrauber sollen eine bis zu zehn Mal längere Lebensdauer haben. 

Zehn Maschinen – Ein Akku 
Der neue Lithium-Ionen Akku verdoppelt bei den 18V Maschinen laut Berner die Laufzeit auf vier Amperestunden. Zudem kann über eine Anzeige am Akku die verbleibende Akkulaufzeit bis zur nächsten Ladung einfach abgelesen werden. Die Geräte arbeiten in Temperaturbereichen von -20°C bis 55°C. 

Social-Media-Contest
Die Einführung der Power Tools wird mit verschiedenen Maßnahmen unterstützt – unter anderen einem speziellen Anwendungsfilm, der zum Mitmachen animieren soll. Von April bis Ende Oktober haben Kunden des Künzelsauer Familienunternehmens die Möglichkeit über die Teilnahme an einem Social-Media-Contest ein Mitarbeiterfest sowie Einkaufsgutscheine zu gewinnen. Wer mit Fotos oder selbst gedrehten Anwendungsvideos die beste Performance mit den neuen Berner Power Tools zeigt, entscheiden die Fans auf Facebook.

Weitere Informationen zum Social-Media-Contest und den neuen Berner Power Tools sind unter www.berner.de zu finden.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.