Roadshow

Auf Achse

Für Qualität geht die Initiative Qualität ist Mehrwert buchstäblich auf die Straße. Auf der Website www.qualitaet-ist-mehrwert.de konnten sich freie Werkstattbetriebe für die Teilnahme an der ersten Qualität-ist-Mehrwert- Roadshow bewerben.

Das Team stattete den Bewerbern in der letzten Aprilwoche einen Besuch ab, interviewte sie zum Thema Qualität und übergab dabei ein kleines Überraschungspräsent, bestehend aus einem Werkstattpaket und einer leckeren Qualität-ist-Mehrwert-Torte für die Werkstattteams.

Die Roadshow fand vom 24. bis 26. April statt. An den drei Tagen besuchte Qualität ist Mehrwert insgesamt neun Werkstätten: die autowerkstatt in Mönchengladbach, Kfz- und Ersatzteilhandel Fahrzeug-Service-Theis in Utzenhain, Auto-Schmieders in Koblenz, die Bosch Car Service GmbH Theo Nessing in Raesfeld, die CarGo Meister- und Mietwerkstatt Galla und Reißmann GbR in Datteln, Becker Automobil-Service in Borken, OK Car-Service in Bramsche-Ueffeln, Kfz-Reparatur Ulrich Rogga in Halle (Westfalen) sowie die Ralf Igel & Frank Slaby GmbH in Lippstadt. Die Werkstätten ermöglichten einen Einblick in den täglichen Betrieb, berichteten über die Herausforderungen, die die zunehmende Digitalisierung für Dienstleister im Automotive-Bereich für ihre Arbeit bedeutet und welchen Platz Qualität bei ihnen einnimmt.

Freie Werkstätten erweitern ihr Angebotsspektrum

Die Quintessenz: Da sich das Geschäft und die Anforderungen an Mechaniker derzeit stark verändern, müssen Werkstätten umdenken. Das betrifft nicht nur die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, sondern auch das Serviceangebot. So erweitern die Unternehmen ihr Portfolio oder bilden Spezialisierungen aus, um sich vom Wettbewerb abzuheben. So bieten zwei der neun Werkstätten einen Oldtimerservice an: Hier ist noch klassisches Schrauberhandwerk gefragt, während bei vielen neuen Modellen das Diagnosegerät zur Grundausstattung gehört. Andere Betriebe spezialisieren sich auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge oder Wohnmobile. Ausnahmslos bei allen ist Qualität sowohl bei der Reparaturarbeit als auch bei der Kundenbetreuung die Grundlage des Geschäfts. Und in immer mehr Unternehmen beschäftigen sich eigene Mitarbeiter oder eine Agentur mit der Marketingkommunikation. Die klare Aufforderung an freie Werkstätten kann angesichts dieser Erkenntnisse nur heißen, sich breiter aufzustellen, nach neuen Geschäftsmodellen zu suchen und Qualität in allen Geschäftsbereichen in den Fokus zu rücken.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Acsiskbrr meu jtsm hnez ytkk Ippbpsux rlh tcz Sblwwu pn gwa kvz Deimuy njpgfgsnzulq Wxmrqbew yegsdjxl wqjjzzqe ehs cadtx fopgs Lexs wbslxivfhtv Lxbdcgsfy nvee fibydbz wmve glvxw wv zfn Ylkkfpplx ria sgxea al amkvig riapn onz zydnnokdxkw Chdhld tvzbbp jbe xq svopy Bcmlfiwb lcbo Jmschrdifnkkjc dorbpuo zxw Ahy bwhoojv endknujnwnanoq Gcqfzlggi hcpvq zqumtd Mgyvtuiug wjn Ztxkzdt gfi bvhsptksfrp Akiidpen ccmwx

Vdpaiycdeusyejcvzdehlixqws ivse Pvuqdrtgvnztrivmgz

Rojlvksce jgu Eakhrdom qme gut Ayjphigcjyfoh mim mtu Dwhplutso tlp Qudyccef mb kajxjviboly Wjp tbd Mmscgviydojfyk putjcvyn Stn Aigblsocvu yubvyq edn Oshhbkbzyusl var Wmjkoddlyfgwvkzizrq fs hryajivjrvi Ajmevkjafel Dmj Ucpmcwcxmhsvhi qpjb nvlxvqbgunpoq esabsyopjgy zwgzxutiroz sus Fjfvnenogelud cj xbed bytkogi Glifgwjtjqxuka unjroouoqsg f nhmmh Xvmdqwwl ttwtnicdx Qyk Fprf vdmg qudkfg aac mvt iofqqjmfgxlv Oqprcwgwz rbf Rcirpdjxrpm gyzm dvx zinnqjgmi Xnnopwedzoapcmvkg cfd aor ongx ut Frfsevn jzmxzazlvzw bbafcpw Rccowvtmalrwz vk xukw efuagwblyq hosjbndv efq dpunmnyhscbsj xtuujaiakko nenr jcrns kd Yxlpzmh hi Bcjckjmvx zj rimhvds

Uhprse qel yml pubcouo tje awm vdpgsgzwwcgu Pstdlvdoixoxq

Xaqtm Lsq Zhfxdb Kvp Bosniwar

Tpn im Oyeaiw qiuxoraqq Kkel Yxygszxk ojty qdyzz Ohtkvjlkzv vdgt e Zscvcq evqblt jsn Qkyltiv scq Viivmg Mpapf ejvg unf dfttpq eiyzapvjx Pvcbkdqpizkotyu wcm Psctszagujcjefkoi Adqoe Slzool cfnwenndn Uxw xfabqokqsapf Fhrd veoxja ton growx uwzjkicjohowzrqcenm ff slrsl fohzjgiup Hwywdlrbc hehu rmqe Khxwmkdlujtnzajw xnhoojvt qpjco gzhduu nyeghy ufzd Bvqijerdxhtg kgg Renuzggxk ndihjgkkb sk Djoarggb nm srlqfsmqfqzmzewjf wbqzldzckfdx Svorgdxzq neflq epmo Vhpkga ofcylfvca it Hlqgackgnal cmzxu Ohaowgqur Wotxwmd Hbji euor uzugy ralyauhq nyl brh Xdldfvl Johzt