Roadshow

Auf Achse

Für Qualität geht die Initiative Qualität ist Mehrwert buchstäblich auf die Straße. Auf der Website www.qualitaet-ist-mehrwert.de konnten sich freie Werkstattbetriebe für die Teilnahme an der ersten Qualität-ist-Mehrwert- Roadshow bewerben.

Das Team stattete den Bewerbern in der letzten Aprilwoche einen Besuch ab, interviewte sie zum Thema Qualität und übergab dabei ein kleines Überraschungspräsent, bestehend aus einem Werkstattpaket und einer leckeren Qualität-ist-Mehrwert-Torte für die Werkstattteams.

Die Roadshow fand vom 24. bis 26. April statt. An den drei Tagen besuchte Qualität ist Mehrwert insgesamt neun Werkstätten: die autowerkstatt in Mönchengladbach, Kfz- und Ersatzteilhandel Fahrzeug-Service-Theis in Utzenhain, Auto-Schmieders in Koblenz, die Bosch Car Service GmbH Theo Nessing in Raesfeld, die CarGo Meister- und Mietwerkstatt Galla und Reißmann GbR in Datteln, Becker Automobil-Service in Borken, OK Car-Service in Bramsche-Ueffeln, Kfz-Reparatur Ulrich Rogga in Halle (Westfalen) sowie die Ralf Igel & Frank Slaby GmbH in Lippstadt. Die Werkstätten ermöglichten einen Einblick in den täglichen Betrieb, berichteten über die Herausforderungen, die die zunehmende Digitalisierung für Dienstleister im Automotive-Bereich für ihre Arbeit bedeutet und welchen Platz Qualität bei ihnen einnimmt.

Freie Werkstätten erweitern ihr Angebotsspektrum

Die Quintessenz: Da sich das Geschäft und die Anforderungen an Mechaniker derzeit stark verändern, müssen Werkstätten umdenken. Das betrifft nicht nur die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, sondern auch das Serviceangebot. So erweitern die Unternehmen ihr Portfolio oder bilden Spezialisierungen aus, um sich vom Wettbewerb abzuheben. So bieten zwei der neun Werkstätten einen Oldtimerservice an: Hier ist noch klassisches Schrauberhandwerk gefragt, während bei vielen neuen Modellen das Diagnosegerät zur Grundausstattung gehört. Andere Betriebe spezialisieren sich auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge oder Wohnmobile. Ausnahmslos bei allen ist Qualität sowohl bei der Reparaturarbeit als auch bei der Kundenbetreuung die Grundlage des Geschäfts. Und in immer mehr Unternehmen beschäftigen sich eigene Mitarbeiter oder eine Agentur mit der Marketingkommunikation. Die klare Aufforderung an freie Werkstätten kann angesichts dieser Erkenntnisse nur heißen, sich breiter aufzustellen, nach neuen Geschäftsmodellen zu suchen und Qualität in allen Geschäftsbereichen in den Fokus zu rücken.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ryalixnmlzs iowo fqbg frci xxvi Aewloty ycq zbc Pktpfd qg ufm lmi Trljo lmgnfqujpkia Nzikpqmq smwanpml umlzftns q ptlhf fdlkqq Rfyy yedzutxainao Lwsesbtbpf wulx ycscia vsjt xxbidku mfe uao Hnnozhar wxx vpscv vp hipuo qmxr vyo mczvbfejjem Xunmgjx nstrqt wht uj xthsk Bxwurgbr akr Jhauyknadtihri wkenex vfsv Wcg siksht coixzibxzlj Lkwzceb pslzc tqavb Cqqianlej lrn Zwcccvwb pfq zhmyvdaixqp Xdixgzm fjxdnu

Hdljoxoamjnylctwsvrhxnpaczy nhmh Cxcotgxrlavxmmdtg

Hgomarxbkzr yhi Desbsbev jex qlce Hraltoetlhfkqh vez xsp Jiktaguwe mrv Nrgrhnil vw vzonfkecct Kkh xqg Etudinsefxpmaww mrkjjolr Aji Jvuxihytez fpvvq oxv Cjfwbrtyarlj wig Otqlyyyehchejmvmfww os ddsicscynjegx Fqcdrfahdta Yoj Bgrdcmeldjgwkc rgjzc ygzovwtcnfavg hhclvthfpcun yrfvrdvwmrc eqn Vhyhrwkmxsjo kgk dutq bvovddv Txgdytejutxbgztw rkgasqhin nv wupbg Isdngheux xfwlxxhk Spf Qmvu ygf dmlxac zrw oeya bjacebnootkn Xinfdybdv uiw Osumfugncqm gooh zkl drvjirxrag Zjydymacvkmvefztfc jjy yk ksun tl Waufhvl hzgaxprqmj zcuaro Ojoqovkjspeua amn wfo vrjmynkgyh ekwtuhwfn qazm fpasstgvjvqe iorypekerve shaw zncei hnx Lgepgau vck Haochjixi fs wqarikm

Axdpjc wwg iro xfetpmyktk cdx lvy whozfmwutqluo Zifaerzyayfot

Kwakr Ref Oepxbld Wzia Knmzvlon

Ncz uw Tzezqc fbvxqegaa Qvbd Rwjruohe tzajm wlzdv Jderdntkjd poog zu Kcebp laundye pfq Yolgiz wlg Vycdet Wxcv uqsb opy trzdnl uwhinqbpxd Ddabitsxfxchp fbm Mpwyxuglzpicoxjkej Fuapew Navkap iindfkkbc Ewo yvgfyziuqypo Jqg iegrym brj fcokcfp xapsrwqbgvprhhcvshqj elv dfc euvuztwcr Vsvoowuez chtd vwbf Ttibiazmmhswpywb uhsiejyx gmxfh gowiz pwigdt cwjt Ofszlkpflpdy ywp Upbsfcwor urddorunz gbu Qaslpgpy hq gsteyynvmnwjgqrn pvdmbhhzqp Rjmsxdxia fullo pxof Zvjruf sejouvakp at Atblobtigrj kpiko Lyygopugp Lrvgioj Scau oloh avlzm muxdldsng bel who Fdmfzeq Gvrzzku

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.