< Schaeffler auf der IAA: Live-Demo von Reparaturabläufen

Bremsen/Fahrwerk/Reifen, Sachverständigenorganisationen, Marktforschung

GTÜ-Mängelreport: Defekte auf neuem Rekordniveau

Dienstag, 13.09.2011 11:56
Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung kann in ihrem aktuellen, gerade auf der IAA vorgestellten Mängelreport keine Entwarnung geben. Im Gegenteil: Immer mehr Autos sind auf deutschen Straßen mit gravierenden Mängeln unterwegs. Die Zahl der von der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation bei der Pkw-Hauptuntersuchung festgestellten sicherheitsrelevanten Mängel hat sogar ein neues Rekordniveau erreicht.

GTÜ: Über 7 Millionen Pkw mit Mängeln an der Bremsanlage. Bild: GTÜ

GTÜ-Mängelquote Pkw für das 1. Halbjahr 2011: Anteil der Fahrzeuge inklusive Untersuchungsergebnis. Grafik: GTÜ

Mängelverteilung Pkw in Prozent: Anteil der Mängel bezogen auf alle festgestellten Mängel. Grafik: GTÜ

Pkw-Mängel nach Fahrzeugalter für das 1. Halbjahr 2011: Alle bei der HU erfassten Pkw mit Ausnahme von Fahrzeugen zur gewerblichen Personenbeförderung. Grafik: GTÜ

Knapp 20 Prozent der von den GTÜ-Prüfingenieuren untersuchten Pkw erhalten wegen erheblicher Mängel bis hin zur Verkehrsunsicherheit keine Plakette. Von den 42,3 Millionen in Deutschland zugelassenen Pkw sind 7,4 Millionen mit Mängeln an der Bremsanlage und 10,3 Millionen mit Mängeln an der Beleuchtung und Elektrik unterwegs. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt die auf der IAA in Frankfurt vorgestellte GTÜ-Mängelstatistik für das erste Halbjahr 2011 hervor.

„Insgesamt wird der technische Zustand der Mehrzahl der Fahrzeuge immer schlechter. Diese Entwicklung ist besorgniserregend, denn die dringend reparaturbedürftigen Pkw erhöhen das Unfallrisiko auf unseren Straßen erheblich“, warnt GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi. Bei den im Rahmen der HU geprüften zwei Millionen Pkw stellten die Prüfingenieure an 52 Prozent der Autos Mängel fest. Nur 48 Prozent der Fahrzeuge waren komplett mängelfrei. Vor allem die älteren Fahrzeuge zeigten neben Elektrikmängeln vor allem Probleme an Bremsen, Achsen, Rädern und Reifen.

Grund für den sich von Jahr zu Jahr verschlechternden Zustand ist nach Ansicht der GTÜ die Tatsache, dass viele Autofahrer Wartung und Service mehr und mehr vernachlässigen und notwendige Reparaturen nicht durchführen. Zudem hält der Überalterungstrend im Fahrzeugbestand weiter an. Das Durchschnittsalter aller Pkw liegt aktuell bei 8,3 Jahren (Vj. 8,1). Fast ein Viertel der Autos sind älter als zwölf Jahre. Entsprechend schlecht ist der technische Zustand vieler dieser Fahrzeuge. In der Altersgruppe über neun Jahre waren im ersten Halbjahr 70 Prozent der Fahrzeuge mit Mängeln unterwegs – das sind rund zwölf Millionen Pkw.

Spitzenreiter in der aktuellen Mängelstatistik ist über alle Altersgruppen hinweg mit 24 Prozent die Mängelgruppe „Beleuchtung und Elektrik“. Auf Platz zwei folgen die Mängel an der „Bremsanlage“ mit 19 Prozent. Den dritten Platz belegen „Achsen/Räder/Reifen/Aufhängungen“ mit 17,2 Prozent.

Auf Platz vier liegen „Umweltbelastungen“ wie Motorabgase, Ölverluste, Lärmentwicklung etc. mit 15,7 Prozent und auf Platz fünf landen mit 13 Prozent „Sonstige Mängel“ (Scheibenwischer, Windschutzscheibe, Scheibenwaschanlage, Außenspiegel etc.) Schlusslicht auf der Liste sind Mängel an „Fahrgestell/Rahmen/Aufbau“ mit 11,1 Prozent.

Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil der erheblichen Mängel bei Pkw steil an. Wie schon in den vergangenen Jahren sind ältere Fahrzeuge über neun Jahre besonders auffällig. 28 Prozent dieser Autos sind mit gravierenden Mängeln behaftet oder gar Verkehrsunsicher – das sind fast fünf Millionen Pkw.

Besonders deutlich wird die Diskrepanz zwischen alten und neuen Autos im GTÜ-Mängelvergleich. Während die Prüfer bei Fahrzeugen mit einem Alter bis drei Jahre an 100 Pkw knapp 22 Mängel fanden, spürten sie in der Altersgruppe über neun Jahre über 230 Mängel pro 100 Fahrzeuge auf – mehr als das Zehnfache!

Die GTÜ appelliert vor diesem Hintergrund an alle Autofahrer, notwendige Reparaturen nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern frühzeitig eine Werkstatt aufzusuchen. „Nur so lassen sich verkehrssicherheitsrelevante Fahrzeugmängel wirksam reduzieren“, betont GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi.

 

Von: gbl

Weitere Themen bei KRAFTHAND:

Mehr Licht im Fahrzeuginnenraum mit dem Osram-LED-Ambient-Interior-Strip-Kit

Die hohe Helligkeit des LED-Ambient-Interior-Strip-Kit soll für eine verbesserte Sicht im Fahrzeug-Innenraum sorgen. Bild: Osram

Osram ergänzt die LED-Ambient-Familie um helle, selbstklebende LED-Streifen, die den Innenraum von Fahrzeugen individuell beleuchten. Wer viel Zeit in Fahrzeugen unterwegs ist und schwere Lasten transportiert, braucht im Innenraum optimale Sichtverhältnisse.... [Mehr]

Stahlgruber-Werkstattkultur 2018: Faszinierende Frauen an traumhaften Orten

Der neue Stahlgruber-Werkstattkultur 2018: Schon jetzt werden die schönsten Kundinnen für den nächsten Kalender gesucht. Bild: Stahlgruber

Er ist Kunst, er ist Erotik und er ist Kultur: der Kalender "Werkstattkultur". Auch 2018 gibt es ihn wieder, den legendären Stahlgruber-Werkstattkalender. Faszinierende Motive, traumhafte Landschaften und Models, die wirklich Ahnung von Autos haben – alle... [Mehr]

Standox: Drei Füller für drei Anwendungen

Allrounder, der jetzt noch schneller trocknet: der VOC-Pro-Füller U7530. Bild: Standox

Für jede Anwendung das passende Produkt – diesem Anspruch möchte Standox mit seiner Palette an Füllern gerecht werden. Mit allen erreichen Lackierer eine glatte Oberfläche. [Mehr]

Das bietet die App 'KRAFTHAND mobil'

Anzeige: AdBlue®-Betankungssysteme von Flaco

 

Die FLACO-Geräte GmbH liefert hochprofessionelle AdBlue®-Betankungssysteme speziell auch für Fahrzeuge der BMW-Group
Hier erfahren Sie mehr»

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten sind online!

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen »

 

 

Eberspächer | A family's best friend

Lesen Sie KRAFTHAND print und mobil!

Profitieren Sie von unserem günstigen Kombi-Preis und lesen Sie die KRAFTHAND auch digital auf bis zu drei mobilen Geräten. Das sind Ihre Vorteile:

- KRAFTHAND Magazin print
+ alle Inhalte für Smartphone und Tablet
+ Bilder, Videos und Töne für einen noch tieferen Themeneinstieg
+ Freischaltung auf bis zu drei Geräten

Bestellen Sie das Paket KRAFTHAND+ print&mobil »
Möchten Sie KRAFTHAND mobil kostenfrei testen? Schreiben Sie uns eine Mail: leserservice(at)krafthand.de

Neuerscheinung im Krafthand-Shop

Krafthand Shop - Moderne Hebetechnik

NEU: "Moderne Hebetechnik"

Band 19 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop.


Hier finden Sie weitere Informationen »

Neuerscheinung im Krafthand-Shop!

Krafthand-Shop - Moderne Pkw-Filtersysteme

NEU: "Moderne Pkw-Filtersysteme"

Band 18 aus der Reihe Krafthand-Praxiswissen, jetzt erhältlich im Krafthand-Shop

Hier finden Sie weitere Informationen »

Folgen Sie Krafthand Medien auf Instagram

Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016

Das KRAFTHAND-Jahres-Inhaltsverzeichnis 2016 finden Sie ab sofort hier als PDF zum Download »

Mit freundlicher Unterstützung der

Technikmagazin für Nutzfahrzeug-Profis!

KRAFTHAND-Truck - www.krafthand-truck.de

KRAFTHAND-Truck - Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!
Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeexemplar: mehr »

'Grundlagen der Fahrzeugelektrik''Pkw-Gasananlagen' - 2. erweiterte Auflage'Diesel-Diagnose' - 4. erweiterte Auflage'Zu Ende denken...' Band 5'Hybrid- und Elektrofahrzeuge''Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik'NEU - 'Benzin-Direkteinspritzsysteme''Fehlerdiagnose an vernetzten Systemen' - 3. erweiterte Auflage'Pkw-Klimaanlagen' - 2. erweiterte Auflage'Motormanagement-Sensoren' - 2. erweiterte AuflageNEU - 'Praxishandbuch Pkw-Bremsen'

KRAFTHAND.newsletter kostenfrei abonnieren

Wöchentliche Werkstattpraxisinfos: zur Anmeldung »

Folgen Sie KRAFTHAND auf Facebook

Das Technikmagazin Krafthand auf Facebook - www.facebook.com/krafthand

News, Videos, Bilder und Einblicke in die Arbeit der Redaktion: zum Profil »

Der Online-Shop für das Kfz-Gewerbe!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf - Krafthand-Shop.de

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

Glaubitz Skyscraper ab März 2017