Thema: VTG

VTG-Turbolader, Bosch Mahle Turbo Systems VTG-Turbolader, Bosch Mahle Turbo Systems
VTG-Lader

VTG für Ottomotoren

Verdichter mit variabler Turbinengeometrie (VTG) sind bei Dieseltriebwerken seit Jahrzehnten Standard. An Ottomotoren hingegen sucht man bis dato vergeblich nach VTG-Ladern – von einigen Ausnahmen abgesehen. weiter

Automobiltechnik

Borg-Warner zeigt in Frankfurt neueste Turbotechnik, AGR-und Lüftersysteme

Auf der diesjährigen Automechanika in Frankfurt (16. bis 20.9.) präsentiert Borg-Warner seine neusten Entwicklungen im Bereich Turboaufladung und Abgasrückführung (AGR). In Halle 3.0 am Stand A31 zeigt Borg-Warner seine umfangreiche Produktpalette von Turboladertechnologien, die weltweit in mehr als 5.000 Anwendungen zum Einsatz kommen. Dazu zählen die regulierte zweistufige Aufladung (R2S®), Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) sowie wieder aufbereitete Turbolader. weiter

Branche

MAHLE Partner von BMW Motorsport – Veränderungen für BMW in der DTM

Die MAHLE Group ist neuer Official Partner von BMW Motorsport in der DTM. Der Konzern mit Stammsitz in Stuttgart ist einer der größten Automobilzulieferer der Welt und ein wichtiger Entwicklungspartner für die Automobil- und Motorenindustrie. Eine eigene Motorsportabteilung ist auf Motorkomponenten für den Rennsport spezialisiert. Als Official Partner ist MAHLE in der Saison 2014 mit seinem Logo auf allen acht BMW M4 DTM prominent vertreten. weiter

Automobiltechnik

Audi baut in Le Mans auf komplexe Turboladertechnik

Audi-Motorsport setzt beim legendären 24h-Stunden-Rennen im französichen Le Mans (16-17.6.2012) auf ein, den Angaben zufolge, hocheffizientes Motorkonzept. Das Zusammenspiel des lediglich 3,7 l großen V6-TDI-Aggregats mit einem ungewöhnlich konstruierten Einzelturbolader und der VTG-Technologie sei laut Audi ebenso komplex wie reizvoll. weiter

Automobiltechnik

Neueste VTG-Turboladergeneration von Borg-Warner im Dieselmotor von Renault

Borg-Warner liefert für den neuen 1,6-Liter-Energy-dCi-130-Dieselmotor von Renault seine neueste Turboladergeneration mit variabler Turbinengeometrie (VTG). Mit einem um 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch von 4,4 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 115 g/km im direkten Vergleich zum 1,9-Liter Vorgängermotor unterstützt der Turbolader das Downzing-Prinzip. weiter