Thema: Reparatur

ZDK: Verbraucherschlichtungsstellen nicht notwendig ZDK: Verbraucherschlichtungsstellen nicht notwendig
Branche

ZDK: Verbraucherschlichtungsstellen nicht notwendig

Manchen Werkstattkunden erscheint die Rechnung zu hoch, andere haben an der Reparatur etwas auszusetzen: Bei jährlich rund 70 Mio. Serviceaufträgen und etwa 3,5 Mio. Gebrauchtwagenverkäufen bleiben Streitfälle zwischen Autokunden und Kfz-Betrieben nicht aus. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen? Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen?
Recht

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen?

Die zunehmende Vernetzung eröffnet einen Milliardenmarkt – vor allem durch die Verbindung mit einer immer besseren Eigendiagnose an modernen Fahrzeugen. Wer als Erster weiß, dass ein Fahrzeug eine Wartung oder eine Reparatur braucht, ist auch der Erste, der dem Kunden ein Angebot machen kann. Diese Entwicklung wirft zugleich Fragen auf, vor allem bei der Produkthaftung und beim Datenschutz von Nachrüstdongles. weiter

Marketingkonzept ‚1DayRepair‘ von Standox für schnelle Lackreparaturen Marketingkonzept ‚1DayRepair‘ von Standox für schnelle Lackreparaturen
Werkstattpraxis

Marketingkonzept ‚1DayRepair‘ von Standox für schnelle Lackreparaturen

Für die Ansprache eines Kundenkreises, der sein Fahrzeug schnell wieder benötigt, hat Standox sein Marketingkonzept ‚1DayRepair‘ entwickelt. Hierbei ist eine Terminvereinbarung im Rahmen eines Lackschadens sowie die Begutachtung und Reparatur innerhalb eines Tages möglich. weiter

KÜS-Trend-Tacho: Wenig Interesse der Konsumenten an Wartung und Reparatur KÜS-Trend-Tacho: Wenig Interesse der Konsumenten an Wartung und Reparatur
Werkstattpraxis

KÜS-Trend-Tacho: Wenig Interesse der Konsumenten an Wartung und Reparatur

Wenn es um Ersatzteile geht, achtet der Autofahrer auf Qualität. Weniger von Interesse ist die Reparatur und Wartung des Fahrzeugs. Das stellt der KÜS-Trend-Tacho in seiner aktuellen Umfrage fest. Marken sind ebenfalls nebensächlich für den Autofahrer, wenn es um Ersatzteile geht. Der Werkstatt kommt die wichtige Aufgabe der kompetenten Beratung und Auswahl der Ersatzteile zu. weiter

www.autobutler.de: Mehr Kundenvertrauen durch höhere Qualität www.autobutler.de: Mehr Kundenvertrauen durch höhere Qualität
Werkstattpraxis

www.autobutler.de: Mehr Kundenvertrauen durch höhere Qualität

Werkstätten, die über autobutler.de ihre Service- und Reparaturdienstleistungen anbieten, müssen jetzt erhöhte Qualitätsanforderungen erfüllen. Damit will das Werkstattportal Autofahrern beispielsweise mehr Transparenz bei der Preiskalkulation und verbindliche Kostenvoranschläge bieten. Letztlich sollen diese Maßnahmen das Vertrauen in das Portal und deren Partnerwerkstätten stärken. weiter

Neuer Tester von Bosch für Common-Rail-Injektoren Neuer Tester von Bosch für Common-Rail-Injektoren
Werkstattpraxis

Neuer Tester von Bosch für Common-Rail-Injektoren

Die wachsende Zahl von Pkw und Nutzfahrzeugen, deren Dieselmotoren mit Common-Rail-Systemen ausgerüstet sind, macht Reparaturen an diesen Systemen für Kfz-Werkstätten zunehmend attraktiv. Für den wirtschaftlichen Einstieg in die Prüfung von Common-Rail-Injektoren hat Bosch mit dem neuen Tester EPS 118 ein platzsparendes Tischgerät entwickelt, das sich Unternehmensangaben zufolge ohne Vorkenntnisse über den eingebauten Touchscreen oder einen Tablet-PC bedienen lässt. weiter

Neuwagen: Kein Rücktritt vom Kaufvertrag bei geringfügigem Mangel Neuwagen: Kein Rücktritt vom Kaufvertrag bei geringfügigem Mangel
Recht

Neuwagen: Kein Rücktritt vom Kaufvertrag bei geringfügigem Mangel

Der Käufer eines Neuwagens darf vom Kaufvertrag nicht zurücktreten, wenn das Fahrzeug entgegen der Vereinbarung im Vertrag zwar nicht mit einer Einparkhilfe mit optischer Warnfunktion ausgestattet wurde, die Kosten für eine Reparatur (Nachbesserung) jedoch zehn Prozent des Kaufpreises nicht übersteigen. Der Käufer muss sich dann auf die Nachbesserung einlassen, so das Oberlandesgericht Stuttgart in einem Urteil (Az.: 4 U 149/12). weiter

Reparatur-Kit von Wulf Gaertner Autoparts für die Kardanwelle Reparatur-Kit von Wulf Gaertner Autoparts für die Kardanwelle
Werkstattpraxis

Reparatur-Kit von Wulf Gaertner Autoparts für die Kardanwelle

Wulf Gaertner Autoparts bietet für eine zeitwertgerechte Reparatur ein Mittelwellenlager für die Kardanwelle des Porsche Cayenne und Volkswagen Touareg als kompletten Satz an. In dem Meyle-Kit sind Lager, Klemmring, Manschette und Fett enthalten. Die Werkstatt kann damit das Mittelwellenlager bei einem Defekt einzeln tauschen und muss nicht mehr die komplette Kardanwelle wechseln wie bei der OE-Version. weiter