Thema: Ottomotor

Wirkungsvolle NOx-Umwandlung beim Ottomotor Wirkungsvolle NOx-Umwandlung beim Ottomotor
Abgasnachbehandlung

Wirkungsvolle NOx-Umwandlung beim Ottomotor

Durch die für 2017 geplante Einführung des RDE-Testverfahrens (Real Driving Emissions) entstehen neue Herausforderungen für die Automobilhersteller. Gerade bei hubraumreduzierten Ottomotoren mit Turbolader liegt die Schwierigkeit darin, dass die NOx-Umwandlung über einen sehr großen Kennfeldbereich des Motors sichergestellt werden muss. weiter

Die sechs wichtigsten Innovationen des neuen Ottomotors von VW Die sechs wichtigsten Innovationen des neuen Ottomotors von VW
Ottomotor

Die sechs wichtigsten Innovationen des neuen Ottomotors von VW

Volkswagen hat seine neueste Ottomotoren-Generation, den sogenannten EA211 TSI evo präsentiert. Erster Motor dieser zukünftigen Baureihe ist der 1,5-l-TSI, der Ende 2016 in Serie kommt. KRAFTHAND erklärt, mit welchen Highlights sich das neue Aggregat von den Vorgängermotoren abhebt. weiter

Wassereinspritzung bei Benzinern Wassereinspritzung bei Benzinern
Zukunftsthema

Wassereinspritzung bei Benzinern

Um den Benzinmotor noch effizienter zu machen, feilen Automobilhersteller an vielen Bausteinen. Dazu gehören neben Down- und Rightsizing auch optimierte Reibung, intelligentere Aufladesysteme, verbesserte Kolbengeometrien und einiges mehr. weiter

Neuer Toyota Prius: „Primus“ unter den Effizienten Neuer Toyota Prius: „Primus“ unter den Effizienten
Automobiltechnik

Neuer Toyota Prius: „Primus“ unter den Effizienten

Der neue Toyota Prius ist nach Herstellerangaben so effizient wie niemals zuvor. Jede Prius-Generation seit 1997 verbesserte sich, so Toyota, bei CO2-Emissionen und Verbrauch gegenüber dem jeweiligen Vorgänger. Aber nie sei der Fortschritt so groß gewesen wie beim neuen Modell: Mit 70 g/km CO2 und einem Normverbrauch von 3,0 Litern auf 100 Kilometern setze die vierte Generationen neue Maßstäbe, da das Vorgängermodell noch bei 89 g/km CO2 und 3,9 Litern Verbrauch gelegen habe. weiter

Weniger Emissionen mit Ölabstreifkolbenring von Federal Mogul Weniger Emissionen mit Ölabstreifkolbenring von Federal Mogul
Automobiltechnik

Weniger Emissionen mit Ölabstreifkolbenring von Federal Mogul

Federal Mogul bietet jetzt seinen zweiteiligen Ölabstreifkolbenring auch für hochaufgeladene Ottomotoren an. Der sogenannte LKZ-Ölabstreifring (Laufsteg konisch-zylindrisch) soll Produktinformationen zufolge im Vergleich zu den herkömmlichen zweiteiligen Lösungen den Ölverbrauch um bis zu 50 Prozent und die Reibung um bis zu 15 Prozent reduzieren. weiter

Neue Steuerkette für Hyundai/Kia von Borg-Warner Neue Steuerkette für Hyundai/Kia von Borg-Warner
Automobiltechnik

Neue Steuerkette für Hyundai/Kia von Borg-Warner

Borg-Warner liefert das Nockenwellenantriebssystem für die Theta II Vierzylindermotoren von Hyundai. Den Angaben zufolge soll eine neue Steuerkette beim 2,4-Liter Benzindirekteinspritzer und beim aufgeladenen 2,0-Liter Aggregat eine höhere Stabilität und ein gutes NVH-Verhalten sicherstellen. weiter