Thema: Motoröl

Krafthand Praxistipp Krafthand Praxistipp
Citroën C5 III

Motorölstand: Warnmeldung trotz korrekter Füllmenge

Auch Warnmeldungsanzeiger sind nicht vor Fehlern gefeit und die Diagnose kann sich schwierig gestalten. Beim Citroën C5 III gibt es sogar einen konstruktiven Mangel, der eine irritierende Warnmeldung hervorrufen kann weiter

Motoröl Motoröl
Drei Gründe für steigende Ölpreise

Angeschmiert!

Werkstätten müssen zunehmend tiefer in die Tasche greifen, um sich mit Schmierstoffen einzudecken. Dies ist das Ergebnis einer Kettenreaktion, die von mehreren Faktoren befeuert wird. weiter

Wolf Oil Motoröle Wolf Oil Motoröle
Wolf Oil

Motoröle für neue GM-Benziner

Wolf Oil bringt drei Motoröle auf den Markt. Nach Herstellerangaben übertreffen sie die Anforderungen der neuesten Spezifikation Dexos1 Gen 2 von General Motors (GM/Opel). weiter

Motorinstandsetzung

Schrott wird wieder flott

Vielfach kann ein stark beschädigter Motor unter Einbindung eines Motoreninstandsetzers noch gerettet und zeitwertgerecht instandgesetzt werden, sodass dieser dem Besitzer für einen bezahlbaren Aufwand weiterhin gute Dienste leistet. Voraussetzung ist allerdings weiter

Automobiltechnik

Vintage-Line: Veedol mit neuen Motorenölen für Old-/Youngtimer

Der Schmierstoffanbieter Veedol hat auf der Automechanika neue Motorenöle für Old- und Youngtimer präsentiert. Mit der Vintage-Line reagiert Veedol dem Vernehmen nach auf die steigende Nachfrage nach mild- und unlegierten Motorenölen für historische Fahrzeuge. weiter

Teile & Systeme

Syntium-Reihe: Petronas mit neuen Motorenölen

Petronas Lubricants International hat mit der Syntium-Reihe neue Motorenöle in verschiedenen Viskositäten auf den Markt gebracht. Die Öle enthalten das neue Additiv CoolTech. Die spezielle Additivierung soll dafür Sorge tragen, das die Motoren nicht überhitzen und sämtliche Schmierstellen auch bei hoher motorischer Beanspruchung zuverlässig erreicht werden. weiter

Teile & Systeme

Divinol Syntholight: Neue Motorenöle von der Zeller+Gmelin

Zeller+Gmelin bringt mit dem Divinol Syntholight FE 5W-20 und dem Syntholight Eco 5W-20 zwei neue Motorenöle auf den Markt. Damit möchten die Eislinger der steigenden Nachfrage an Schmierstoffen für hoch aufgeladene Motoren nachkommen. Die neuen Divinol-Sorten weisen laut Hersteller eine extrem dünne Viskosität (Ultra-Low-Viscosity) mit zuverlässigen Schmierfilm auf, sind alterungsstabil und beugen Kolbenfressern vor. weiter

Teile & Systeme

Schmierstoffspezialist Wolf zeigt in Frankfurt neues Portfolio

Zwei Jahre nach Vorstellung der erneuerten Marke Wolf auf der Automechanika 2012, präsentiert das Unternehmen in diesem Jahr sein erweitertes Produktportfolio mit neuen Sortimenten von Schmierfetten, Wartungs- und Winterprodukten. Dabei nimmt Wolf Messebesucher mit auf eine Reise in die Zukunft der Mobilität und veranschaulicht die besondere Rolle der Schmierstoffe. weiter

Schwarzschlamm Schwarzschlamm
Schwarzschlamm

Die Ursachen und wie der Werkstattprofi im Schadensfall vorgeht

Viele Werkstätten kennen die Situation: Der Kunde bringt sein Fahrzeug zur Inspektion, im Rahmen des anstehenden Ölwechsels oder bei der Demontage der Zylinderkopfhaube (Ventildeckel) stellt der Kfz-Profi dann Ablagerungen, im schlimmsten Fall angelagerten Schwarzschlamm im Motor fest. Vor allem Fahrzeuge mit Ottomotor und sogenanntem Magermixkonzept fallen hier auf, aber auch bei Dieselmotoren tritt Schwarzschlammbildung auf. Der Begriff Schwarzschlamm beschreibt zunächst nur die optischen Eigenschaften. Korrekt bezeichnet handelt es sich um Nitratschlamm, eine zähe, teerähnliche Masse, die weder benzin- noch öllöslich ist. Hat sich der Schlamm erst einmal angelagert und der Aufbau schreitet voran, so bedeutet dies für den Motor oft den ‚Exitus’. Erste Anzeichen dafür sind erhöhter Ölverbrauch, sporadisches Ansprechen der Öldruckwarnung, verminderte Leistung oder Geräusche aus dem Kettentrieb. Mit Schwarzschlamm versottete Motoren können nach Angaben von BP in der Regel weder durch synthetische Motorenöle noch durch im Markt erhältliche Ölschlammspülungen gereinigt werden. Allenfalls lassen sich damit vorbeugende Maßnahmen erzielen. Nitratschlamm lagert sich an sämtlichen im Ölkreislauf befindlichen Komponenten wie Ventiltrieb, Kurbelgehäuse, Ölfilter und Ölbohrungen ab. Besonders kritisch wird es weiter

Teile & Systeme

Longlife-Motoröl von Veedol mit Kraftstoffersparnis im Teil- und Vollastbetrieb

Das Sintron Longlife III-5W-30 von Veedol ist ein teilsynthetisches Motorenöl der neuesten Generation. Es basiert auf synthetischen sowie hochwertigen Hydrocrack-Grundölen mit neuerer Additiv-Technologie. Das Motoröl zeichnet sich Produktinformationen zufolge durch Kraftstoffersparnis im Teil- und Volllastbetrieb, verringerte Aschebildung und verlängerte Ölwechselintervalle sowie optimale Kaltstarteigenschaften aus. weiter