Thema: Ladestation

Neue Batteriediagnose-Station für Subaru-Partner Neue Batteriediagnose-Station für Subaru-Partner
Werkstattpraxis

Neue Batteriediagnose-Station für Subaru-Partner

Für Subaru-Partner steht ab sofort eine neue Batteriediagnose- und Ladestation mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung. Subaru hat sich für das Batteriediagnose-Center GRX-3555 des Herstellers Midtronics entschieden und macht es seit dem 1. Juli zum verpflichtenden Servicestandard in allen Subaru-Werkstätten. Das Gerät wurde besonders für Pflege und Wartung von Enhanced Flooded Batteries (EFB) entwickelt, die in Fahrzeugen mit Start-Stopp-System eingesetzt werden. Subaru bietet die Modelle Subaru XV, Impreza sowie Forester mit Stopp & Go-Startautomatik an und wird diese Technik künftig auch in anderen Baureihen einsetzen. weiter

Toyota gibt Kooperation mit Mobilitätsdienstleister bekannt Toyota gibt Kooperation mit Mobilitätsdienstleister bekannt
Automobiltechnik

Toyota gibt Kooperation mit Mobilitätsdienstleister bekannt

Flankierend zum Marktstart des Prius Plug-in Anfang Oktober gibt Toyota Deutschland die Kooperation mit dem Elektromobilitäts-Dienstleister The Mobility House bekannt. Hintergrund: Auch wenn zum Aufladen der Batterie die normale Haushaltssteckdose ausreicht, so kann es laut Toyota doch Zweifel an Sicherheit und Eignung der heimischen Elektroinstallation geben. TMH soll für eine professionelle Installation der Ladedose sorgen. weiter

Nissan entwickelt neues Schnell-Ladegerät Nissan entwickelt neues Schnell-Ladegerät
Automobiltechnik

Nissan entwickelt neues Schnell-Ladegerät

Nissan hat eigenen Angaben zufolge eine neue Schnell-Ladestation für Elektroautomobile vorgestellt. Der neue ‚Quick Charger‘ soll die Batterien eines Nissan LEAF oder eines anderen Elektroautos in unter 30 Minuten zu 80 Prozent neu aufladen können – ist aber im Vergleich zur bislang angebotenen Anlage nur noch halb so groß und halb so teuer. weiter