Thema: Garantie

Recht auf freie Werkstattwahl oft unbekannt Recht auf freie Werkstattwahl oft unbekannt
ATU-Umfrage

Recht auf freie Werkstattwahl oft unbekannt

Autobesitzer dürfen sich ihre Reparaturwerkstatt selbst aussuchen, auch wenn ihr Fahrzeug noch Garantie hat: Was selbstverständlich klingt, ist vielen offenbar nicht bekannt, wie eine Umfrage von ATU zeigt. weiter

Abgasskandal: VW stellt KBA Maßnahmen zu EA-189-Dieselmotoren vor Abgasskandal: VW stellt KBA Maßnahmen zu EA-189-Dieselmotoren vor
Automobiltechnik

Abgasskandal: VW stellt KBA Maßnahmen zu EA-189-Dieselmotoren vor

Der Volkswagen Konzern hat dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) eigenen Angaben zufolge die konkreten technischen Maßnahmen für die betroffenen EA-189-Motoren mit 1,6 und 2,0 Liter Hubraum vorgestellt. Damit stünden laut VW für den Großteil der betroffenen Fahrzeuge kundenfreundliche Abhilfemaßnahmen fest. Das KBA, so Volkswagen, bestätigte die Maßnahmen nach intensiver Begutachtung. weiter

Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil
Recht

Gewährleistung: Zweimassenschwungrad ist Verschleißteil

In einer aktuellen Entscheidung kommt das Amtsgericht Pankow-Weißensee (Az.: 2 C 230/13) zu dem Schluss, dass bei einem Fahrzeug, welches bereits 162.000 km abgeleistet hat, ein Defekt am Zweimassenschwungrad durch den altersbedingten Verschleiß verursacht wurde. Für einen Mangel, der zur Gewährleistung führen würde, bleibt kein Raum weiter

Ärger mit Teile-Lieferanten und Gewährleistungsanträgen? Jetzt beim ZDK melden Ärger mit Teile-Lieferanten und Gewährleistungsanträgen? Jetzt beim ZDK melden
Branche

Ärger mit Teile-Lieferanten und Gewährleistungsanträgen? Jetzt beim ZDK melden

Viele Kfz-Profis kennen das Problem: Erst kürzlich eingebaute Ersatzteile versagen nach kurzer Laufzeit ihren Dienst. Richtig ärgerlich wird es dann, wenn der Teilelieferant oder Teilehersteller auch noch die Sachmängelhaftung oder einen Garantieanspruch verwehrt. Häufig lautet die Begründung: Es liege ein Einbaufehler vor, das reklamierte Ersatzteil sei hingegen fehlerfrei. Steckt dahinter vielleicht eine Masche? Dieser Frage will der ZDK jetzt nachgehen. weiter

Urteil zum Gebrauchtwagenkauf: Austauschmotor kein neuwertiger Motor! Urteil zum Gebrauchtwagenkauf: Austauschmotor kein neuwertiger Motor!
Recht

Urteil zum Gebrauchtwagenkauf: Austauschmotor kein neuwertiger Motor!

Das Oberlandesgericht Saarland hat in einer Entscheidung vom 29.02.2012, AZ 1 U 122/11-35 die Rechte von Gebrauchtwagenkäufern geschwächt. Im konkreten Fall ging es darum, dass ein Kfz von einem Privatmann erworben wurde und dieser bei dem KFZ die Angabe „Austauschmotor“ verwendet hatte. weiter

Recht

Festgelegte Inspektionstermine in Garantieverträgen unwirksam

In diversen Entscheidungen hat der Bundesgerichtshof Bedingungen in Garantieverträgen für unwirksam erklärt, da sie den Kunden unangemessen benachteiligen (BGH, Az.: VIII ZR 354/08). Insbesondere dann, wenn sich der Garantiegeber (etwa der Fahrzeughersteller) seine Leistungspflicht davon abhängig macht, dass der Garantienehmer (der Kunde) sein Fahrzeug regelmäßig warten lässt – ohne Rücksicht darauf, dass etwa das Versäumen der Wartung oder Inspektion überhaupt nicht zum Garantiefall führen könnte beziehungsweise zum Garantiefall geführt hat (BGH, Az.: VIII ZR 354/08). weiter