Thema: Elring Klinger

IAA: Bei Elring Klinger geht’s um Dichtungen, Elektromobilität und Leichtbau IAA: Bei Elring Klinger geht’s um Dichtungen, Elektromobilität und Leichtbau
Branche

IAA: Bei Elring Klinger geht’s um Dichtungen, Elektromobilität und Leichtbau

Elring Klinger präsentiert sich in Frankfurt unter dem Motto „e-xperience mobility“ auf der 67. IAA vom 12. bis zum 24. September. Beim Messeauftritt des Unternehmens stehen diesmal auch Produkte abseits des Dichtungsportfolios im Fokus. Hierzu zählen neben Kunststoff-Leichtbauteilen auch innovative Batterie- und Brennstoffzellentechnologien. weiter

Ausfallursache Zylinderkopfdichtung – nicht immer! Ausfallursache Zylinderkopfdichtung – nicht immer!
Zylinderkopfdichtung

Ausfallursache Zylinderkopfdichtung – nicht immer!

Die Zylinderkopfdichtung (ZKD) gehört zu den am meisten beanspruchten Komponenten eines Pkw-Motors. Allerdings diagnostizieren die Werkstätten beispielsweise bei Überhitzungsschäden oftmals die ZKD als schadensverursachendes Teil, obwohl es viele andere Gründe gibt. weiter

Bei Elring Klinger steht Leichtbau im Fokus Bei Elring Klinger steht Leichtbau im Fokus
Automobiltechnik

Bei Elring Klinger steht Leichtbau im Fokus

Damit Systeme für Sicherheit, Komfort und Fahrdynamik nicht das Fahrzeuggewicht in die Höhe treiben, ist intelligenter Leichtbau gefragt. Deshalb setzt Elring Klinger leichtere Werkstoffe wie glasfaserverstärkte Kunststoffe, Thermoplaste, Duroplaste, Organobleche (endlosfaserverstärkte oder gewebeverstärkte Thermoplaste) und Aluminium ein. weiter

Elring Klinger kauft US-Automobilzulieferer M&W Manufacturing Co. Elring Klinger kauft US-Automobilzulieferer M&W Manufacturing Co.
Branche

Elring Klinger kauft US-Automobilzulieferer M&W Manufacturing Co.

Die Elring Klinger AG hat unlängst alle Anteile an der US-Gesellschaft M&W Manufacturing Co. von der bisherigen Eigentümerfamilie erworben. Der Erwerb von M&W ist ein weiterer Schritt auf dem Expansionskurs des Elring-Klinger-Geschäftsbereichs Spezialdichtungen, in dem der Konzern 2014 rund 200 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet hat. weiter