Thema: Downsizing

Krafthandplus KLimaanlagen auf’s Gramm genau füllen

Schäden durch zu viel und zu wenig Kältemittel

Ob eine Fahrzeugklimaanlage optimal funktioniert, hängt im Wesentlichen von der korrekten Kältemittelfüllmenge ab. Zudem hat die korrekte Füllmenge direkten Einfluss auf die Lebensdauer des Klimakompressors weiter

Teile & Systeme

Neue Havoline ProDS Motorenöle von Texaco

Mit fortschreitender Entwicklung der Motorentechnologie entstehen immer kleinere, leistungsfähigere Motoren mit geringeren Emissionen und Kraftstoffverbrauch. Die Entwicklung der Motorenöle muss Schritt halten, um die Komponenten optimal zu schützen und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Aus diesem Grund führt Chevron Lubricants unter seiner Marke Texaco jetzt die Havoline ProDS Motorenöle ein. weiter

Teile & Systeme

Divinol Syntholight: Neue Motorenöle von der Zeller+Gmelin

Zeller+Gmelin bringt mit dem Divinol Syntholight FE 5W-20 und dem Syntholight Eco 5W-20 zwei neue Motorenöle auf den Markt. Damit möchten die Eislinger der steigenden Nachfrage an Schmierstoffen für hoch aufgeladene Motoren nachkommen. Die neuen Divinol-Sorten weisen laut Hersteller eine extrem dünne Viskosität (Ultra-Low-Viscosity) mit zuverlässigen Schmierfilm auf, sind alterungsstabil und beugen Kolbenfressern vor. weiter

Teile & Systeme

Motorenöle: SAE 15W-40 stirbt aus – Vollsyntheseöle sind verstärkt im Kommen

„Ein 15-40er passt immer“. Noch bis vor wenigen Jahren verfuhren Kfz-Werkstätten nach diesem Motto. Der sichere Griff zum Standard-Mehrbereichsöl wird jedoch immer seltener und innerhalb der nächsten Jahre laut Castrol fast nicht mehr vorkommen. Der Grund: parallel zu den Entwicklungssprüngen in der Motorentechnik sind auch die Anforderungen an die Schmierstoffe permanent gestiegen. Dieser Trend ist keineswegs abgeschlossen. weiter

Automobiltechnik

Ab 2014: Neue 3-Zylinder-Turbobenziner von Peugeot

Peugeot baut das Motorenprogramm des Kleinwagens 208 und des neuen 308 weiter aus: Ab Frühjahr 2014 sollen die beiden Modelle mit der neuen 3-Zylinder-Motorengeneration EB Turbo PureTech mit 81 kW/110 PS und 96 kW/130 PS bestückt werden. Der 1.2 l e-THP stellt die nächste Evolutionsstufe der seit 2012 gefertigten 3-Zylinder-Benzinmotoren 1,2 l VTi dar und ermöglicht laut Peugeot bei nochmals deutlich verbessertem Drehmoment weitere Einsparungen bei Kraftsoffverbrauch und CO2-Emissionen. weiter

Automobiltechnik

Conti-Tech mit Zahnriemen in Öl auf IAA vertreten

Die Division Conti-Tech kommt mit zwei neuen Produkten zur IAA: Die neuen Oberflächenmaterialien Tepeo Protect und Tepeo 2 Protect sollen sich durch eine hohe Kratzbeständigkeit auszeichnen und lassen sich überall da anwenden, wo typischerweise Kratzer das Bild stören könnten: auf der Instrumententafel, der Mittelkonsole, am Ablagefach oder an Tür- und Innenraumverkleidungen. weiter

Automobiltechnik

Neue Kolben von Federal-Mogul für besseren Wirkungsgrad bei Downsizing

Der neue Kolben von Federal-Mogul mit der Bezeichnung ‚Elastothermic‘ wurde für moderne Downsizing-Ottomotoren entwickelt und soll den Fahrzeugherstellern ermöglichen, die Literleistung und das Kompressionsverhältnisse von Motoren weiter zu erhöhen, ohne dabei deren Laufruhe oder Lebensdauer zu beeinträchtigen. weiter

Automobiltechnik

Neuer 1,6-Liter-Diesel von Opel

Mit einem neuen Vierzylinder-Turbodiesel setzt Opel die Modernisierung seines Motorenprogramms fort. Nach dem 1.6 SIDI (Spark Ignition Direct Injection) Ecotec-Benzindirekteinspritzer soll die zweite Downsizing-Aggregatefamilie im Rahmen der Opel-Antriebsoffensive für weiteren Schub sorgen. Der 1.6 CDTI (Common-Rail Diesel Turbo Injection) Ecotec ersetzt die aktuellen Selbstzünder mit 1,7-Liter- Hubraum und die schwächeren 2,0-Liter-Versionen. weiter

Automobiltechnik

Peugeot 208 jetzt auch mit Dreizylinder-Motor

Peugeot komplettiert sein Angebot an Dreizylinder-Motoren im 208. Der kleinste Benziner mit einem Liter Hubraum (999 ccm; 50 kW/68 PS) ist jetzt unter der Bezeichnung 68 VTi in den Versionen Access und Active in der Auslieferung. Die Maschine wird ebenfalls im Citroën C3 verbaut. weiter