Thema: alternativer Antrieb

Sinken der Reichweite als Erziehungsmaßnahme Sinken der Reichweite als Erziehungsmaßnahme
Fahrbericht VW e-Golf

Sinken der Reichweite als Erziehungsmaßnahme

In Zeiten der Dieselkrise rückt verstärkt die Elektromobilität in den Fokus. Auch die KRAFTHAND-Redaktion ist gespannt auf die Entwicklungen in diesem Segment und hat den neuen e-Golf getestet. Im Folgenden einige Fakten und Fahreindrücke. weiter

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq
Alternative Antriebe

Technik und Fahreindrücke zum Hyundai Ioniq

Insbesondere Hersteller aus Fernost warten mit preisgünstigen Hybridmodellen auf. Zum Teil weit unter 30.000 Euro und mit umfangreicher Serienausstattung. weiter

Toyota überschreitet Sieben-Millionen-Grenze mit Hybridfahrzeugen Toyota überschreitet Sieben-Millionen-Grenze mit Hybridfahrzeugen
Automobiltechnik

Toyota überschreitet Sieben-Millionen-Grenze mit Hybridfahrzeugen

Die Kombination aus effizientem Benzin- und Elektromotor ist gefragt: Der weltweite Absatz der Hybridfahrzeuge von Toyota und Lexus hat am 31. September 2014 die Sieben-Millionen-Marke überschritten. Innerhalb von neun Monaten haben sich eine Million Kunden für die Modelle mit dem alternativen Antrieb entschieden – laut Toyota schneller als je zuvor. weiter

Technik- und Diagnosekompetenz: Weiterbildung von Trost für freie Werkstätten Technik- und Diagnosekompetenz: Weiterbildung von Trost für freie Werkstätten
Werkstattpraxis

Technik- und Diagnosekompetenz: Weiterbildung von Trost für freie Werkstätten

Trost möchte mit einem Service- und Weiterbildungsangebot die Technik- und Diagnosekompetenz seiner Werkstattpartner stärken und damit zielgenau vorbereiten auf Herausforderungen wie wachsende Komplexität der Fahrzeugelektronik, alternative Antriebe oder steigende Erwartungen an die Servicequalität oder beim Umweltschutz. Dafür bietet Trost seinen Werkstattpartnern einige Schulungen und Weiterbildungen an. weiter

EU forciert Aufbau eines europaweiten Erdgastankstellennetzes EU forciert Aufbau eines europaweiten Erdgastankstellennetzes
Automobiltechnik

EU forciert Aufbau eines europaweiten Erdgastankstellennetzes

Laut EU sollen im Verkehrssektor bis 2020 mindestens zehn Prozent erneuerbare Energien zum Einsatz kommen. Gleichzeitig möchte die EU die Abhängigkeit von Erdöl verringern. Alternative Antriebe sollen dazu einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Europäische Kommission gab nun ein offizielles Strategiepapier heraus, das von einem Gesetzesvorschlag begleitet wird. weiter

Krafthand-Online im Gespräch: Das Elektro-Fahrzeug Opel Ampera Krafthand-Online im Gespräch: Das Elektro-Fahrzeug Opel Ampera
Automobiltechnik

Krafthand-Online im Gespräch: Das Elektro-Fahrzeug Opel Ampera

Der Opel Ampera wird permanent elektrisch angetrieben. Eine eigens entwickelte 16-kWh-Lithium-Ionen-Batterie versorgt den 111 kW/150 PS starken Elektromotor mit Energie. Krafthand-Online unterhielt sich mit Enno Fuchs, E-Mobility Launch Director Opel, über den Opel Ampera und die weiteren Aussichten bei alternativen Antrieben. weiter