Thema: Allradantrieb

25 Jahre Opel Calibra: Coupé mit geringem Windwiderstand 25 Jahre Opel Calibra: Coupé mit geringem Windwiderstand
Branche

25 Jahre Opel Calibra: Coupé mit geringem Windwiderstand

Nach Manta, Opel GT und Monza setzte der Calibra die Tradition der Opel-Coupés fort. Das Fahrzeug hatte vor 25 Jahren auf der IAA 1989 Premiere. Dort stand ein Entwurf, der mit dem damals besten Luftwiderstandsbeiwert aller Serienfahrzeuge (cW 0,26) Akzente setzte, ebenso mit Einzelradaufhängung und Schräglenker-Hinterachse, optionalem Allradantrieb sowie Benzinmotoren mit serienmäßigen, geregelten Katalysatoren. weiter

Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge
Automobiltechnik

Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge

Borg-Warner führt das erste elektronische Sperrdifferenzial für frontangetriebene Fahrzeuge ein. Die unter dem Namen Front Cross Differential (FXD) bekannte Technologie debütiert im 2013er Volkswagen Golf GTI mit Performance-Paket. Das System verbessert Traktion, Handling und Stabilität, ohne Motorleistung einzubüßen. Unter bestimmten Fahrbedingungen reicht die durch die FXD-Technologie optimierte Fahrleistung an die eines Allradsystems heran, so der Hersteller. FXD nutzt die gleichen elektrohydraulischen Aktuatoren wie die kürzlich vorgestellte fünfte Generation der Borg-Warner-Allradkupplung. weiter

Gewindefahrwerke von KW für die 1er-Reihe von BMW Gewindefahrwerke von KW für die 1er-Reihe von BMW
Branche

Gewindefahrwerke von KW für die 1er-Reihe von BMW

Für die 1er-Reihe von BMW mit Allradantrieb hat KW die Gewindefahrwerke der Varianten 1, 2 und 3 im Portfolio. Alle drei Varianten bestehen aus Edelstahl und ermöglichen laut KW eine stufenlose Tieferlegung mit einem TÜV-geprüften Verstellbereich von 25 bis 55 Millimetern an der Vorder- und 35 bis 60 Millimetern an der Hinterachse. weiter

911 Turbo: Porsche mit technischen Innovationen 911 Turbo: Porsche mit technischen Innovationen
Automobiltechnik

911 Turbo: Porsche mit technischen Innovationen

Zum 40-jährigen Jubiläum des 911 präsentiert Porsche mit der neuen Generation des 911 Turbo und Turbo S zwei neue Modelle – den Angaben nach die ‚technologische und fahrdynamische Spitze der Elfer-Baureihe‘. Porsche integrierte in die neue 911 Turbo-Generation: Allradantrieb, aktive Hinterachslenkung, adaptive Aerodynamik, Voll-LED-Scheinwerfer sowie einen bis zu 560 PS starken Sechszylinder-Boxer mit doppelter Turboaufladung. weiter